Bayer Leverkusen vs. Union Berlin – Wett-Tipp, Prognose, Quoten zum 1. Bundesliga-Spiel (06.11.2022, 15.30)

Die Partie zwischen Bayer Leverkusen und Union Berlin war vor Saisonbeginn sicherlich mit anderen Vorzeichen zu erwarten. Während die Hausherren völlig überraschend sich in der Abstiegsregion befinden, stehen die Eisernen wohl noch überraschender an der Spitze der Tabelle. Es wird sich zeigen, ob in der BayArena die unerwarteten Vorzeichen weiter Bestand haben werden.

Sportwetten auf die 1. Bundesliga und folglich zum Spiel Leverkusen vs. Union Berlin gibt es bei allen Buchmachern. Doch welcher deckt Eure Erwartungen am besten ab? Unser Wettanbieter Vergleich & Test liefert die Antworten auf diese Frage.

Was spricht für Bayer Leverkusen?

  • Seit drei Heimspielen nicht verloren
  • Große individuelle Qualität

Was spricht für Union Berlin?

  • Tabellenführer
  • Große Moral
  • Kaum Schwächen

Unser Wett-Tipp:

  • Tipp: Beide Teams treffen
  • Buchmacher: Betway
  • Quote: 1,70

Die umgekehrte Rollenverteilung verspricht einiges an Spannung. In unserer Wettanalyse haben wir beide Mannschaften unter die Lupe genommen und für euch einen Wett Tipp erstellt.

Expertenanalyse Bayer Leverkusen

Zumindest auf internationaler Ebene feierte die Werkself unter der Woche einen Erfolg. Zwar verabschiedete sich Bayer aus der Königsklasse, doch die Rheinländer qualifizierten sich für die Europa League. Letztlich war es aber weniger der eigenen Leistung zu verdanken, als vielmehr der Niederlage von Atletico Madrid in Porto. Leverkusen kam nämlich selbst nicht über ein torloses Remis gegen Brügge hinaus.

Dennoch kriselt es in Leverkusen weiterhin gewaltig. Der Trainerwechsel auf Xabi Alonso hatte bisher noch nicht die gewünschte Wirkung. Aus den vergangenen drei Spielen in der Liga gab es lediglich einen Punkt. Leverkusen steht in der Tabelle nur auf Rang 16.

Gerade in der Defensive zeigt sich Leverkusen anfällig. 25 Gegentore kassierte die Mannschaft bereit. Nur Schalke und Bochum sind noch anfälliger. Ebenso sind die 16 geschossenen Treffer nicht die Ambitionen der Werkself.

Ein kleiner Hoffnungsschimmer besteht darin, dass Leverkusen seit drei Heimspielen ohne Niederlage ist.

Azmoun und Wirtz fehlen der Werkself.

Expertenanalyse Union Berlin

Es läuft einfach rund bei Union Berlin. Am vergangenen Wochenende trafen die Eisernen in der siebten Minute der Nachspielzeit und holten sich gegen Borussia Mönchengladbach drei Zähler. Somit bleiben die Köpenicker überraschend an der Spitze der Tabelle.

Unter der Woche gewann die Mannschaft von Urs Fischer bei Saint Gilloise und zog in die nächste Runde der Europa League ein. Bemerkenswert das Torverhältnis von 4:2, dass die Eisernen nach sechs Gruppenspielen aufweisen.

Ebenso ist Union in der Liga schwer zu knacken. Nur neun Gegentreffer musste Union hinnehmen. Fünf davon in der Ferne. Keine Mannschaft kassierte weniger Gegentreffer. Nur gegen Bochum und Frankfurt gab es mehr als ein Gegentor in dieser Spielzeit.

Trainer Fischer stehen alle Spieler zur Verfügung.

Direkter Vergleich

Neun Partien gab es zwischen Bayer Leverkusen und Union Berlin. Mit 5-3-1 führt Leverkusen den Vergleich deutlich an. In der BayArena konnte Union bisher noch nie gewinnen.

Vier der vergangenen fünf direkten Duelle endeten mit einem Treffer von beiden Mannschaften.

Unser Wett-Tipp für Leverkusen – Union Berlin

Leverkusen ist in dieser Partie deutlich mehr gefordert als die Gäste. Dennoch wird Union die Tabellenführung sicherlich nicht kampflos an die Bayern abgeben wollen. Die Eisernen zeigten bisher kaum Schwächen und werden sich vor den kriselnden Leverkusenern nicht verstecken.

Wir entscheiden uns in dieser Partie allerdings gegen die Tendenz und gehen davon aus, dass beide Mannschaften treffen werden. Leverkusen muss hier agieren und Union ist äußerst Effizient. Hierfür spricht auch der direkte Vergleich.

Wett Tipp: Beide Teams treffen, Quote 1,7 – Betway

Stefan Master

Von Stefan Master

Ist 35 Jahre alt und beschäftigt sich bereits seit 20 Jahren mit dem Thema Sportwetten. Somit wurde schon zur Zeiten der staatlichen Elferwette getippt. Der Auf- und Abstieg von vielem Buchmachern wurde erlebt und eine große Erfahrung aufgebaut. Zum Spezialgebiet zählen der deutsche Fußball und deutsches Eishockey.