Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund – Wett-Tipp, Prognose, Quoten zum Champions League Spiel (24.11.2021, 21:00 Uhr)

Hier bieten wir dir unsere Wettanalyse mit Expertentipp zum Champions-League-Spiel zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund am 24.11.2021 (Anstoß 21:00 Uhr) im Estadio José Alvalade.

Übrigens, unser Ranking zum Thema Mobile wetten findet ihr in der in unserem Sportwetten Apps Vergleich.

Was spricht für Lissabon?

  • Heimspiel: Dortmund in dieser Saison mit Auswärtsschwäche
  • Form: Lissabon gewann die letzten acht Spiele
  • Ausfälle bei Dortmund

Was spricht für Dortmund?

  • Lissabon muss angreifen und gewinnen
  • Dortmund hat bisher immer gegen Sporting Lissabon gewonnen
  • Höhere individuelle Qualität

Unsere Prognose:

  • Tipp: mehr als 2,5 Tore und beide Teams treffen
  • Buchmacher: betway
  • Quote: 1,95

In Lissabon geht es am Mittwoch um viel. Beide Teams stehen im Moment gleichauf bei sechs Punkten. Lissabon hat allerdings das deutlich bessere Torverhältnis. Bei Punktegleichstand entscheidet der direkte Vergleich. Hier hat Dortmund im Hinspiel ein wertvolles 1:0 erkämpft und ist mit Blick auf die Auswärtstorregel im Vorteil. Wie sind die möglichen Szenarien?

Sieg Dortmund:

Bei einem BVB-Sieg ist alles klar. Dortmund zieht ins Achtelfinale ein, Lissabon steigt in die Europa League ab.

Unentschieden:

Bei einem Unentschieden bleibt es spannend, Dortmund ist aber auch in diesem Fall klar im Vorteil. Die Schwarz-Gelben ziehen in diesem Fall bei Punktgleichheit in die nächste Runde, da sie das direkte Duell gewonnen haben.  Zudem hat der BVB das einfachere Restprogramm. Am letzten Spieltag empfangen die Borussen gegen das bisher punktlose Besiktas Istanbul an, während Lissabon zum Gruppensieger nach Amsterdam muss.  

Sieg Lissabon:

In diesem Fall wird es kompliziert. Gewinnt Sporting mit zwei oder mehr Toren Unterschied, sind die Portugiesen für die nächste Runde qualifiziert. Gewinnt Lissabon nur mit einem Tor, ist die Entscheidung auf den letzten Spieltag vertagt. Vorteil dann allerdings klar bei Lissabon.

Was bedeutet das für den Spielverlauf?

  • Lissabon wird auf Sieg spielen und muss ein Unentschieden verhindern
  • Lissabon wird auch bei einer knappen Führung weiter Druck machen und auf ein zweites Tor spielen. Das gilt nicht bei einem 1:0, aber bei jeder anderen Führung mit einem Tor.
  • Dortmund muss zunächst nicht die Initiative ergreifen.
  • Dortmund hat die bessere Ausgangssituation, kann aber bei einer Niederlage am letzten Spieltag nicht mehr aus eigener Kraft weiterkommen.

In unserer Wettanalyse verraten wir dir alles Weitere, das du für einen Tipp wissen solltest und informiere dich, welche Wettformen besonders attraktiv sind.

Expertenanalyse Dortmund

Dortmund hat mit mehreren Problemen zu kämpfen. Vor allem die Ausfälle schmerzen. Neben dem unersetzlichen Erling Haaland fehlen gegen Lissabon auch Moukoko, der noch immer mit seiner Augenentzündung zu kämpfen hat, Thorgan Hazard, der sich mit COVID-19 infiziert hat, Giovanni Reyna und der Rot-gesperrte Mats Hummels. Wichtige Stützen der Mannschaft, die vor allem die Optionen auf der Mittelstürmerposition knapp werden lassen. Gegen Sporting wird Rose wohl auf den noch recht unerfahrenen Steffen Tigges setzen.

Ein weiterer Schwachpunkt in der bisherigen Saison war die Auswärtsschwäche der Borussen. Den beeindruckenden 21 Punkten aus Heimspielen stehen in der Bundesliga nur sechs Punkte aus Auswärtsspielen gegenüber. Als Wetter musst du noch stärker als sonst in Betracht ziehen, dass Lissabon Heimrecht hat.

Trainer Marko Rose ist sich aber sicher: Das 2:1 gegen den VfB Stuttgart sowie „die Art und Weise, wie wir für dafür gearbeitet haben, gibt uns Rückenwind“. Was nach Motivation klingt, hat für jeden Wetter eine wichtige Information. Dortmund gelingt es in dieser Saison, auch dreckige Siege zu erringen. In der vorherigen Saison gingen knappe Spiele oft verloren und größte Schwäche des BVB war, dass man bei schwächeren Auftritten viel zu selten Punkte einfuhr. In Lissabon ist es nicht unwahrscheinlich, dass es auch hier ergaunerte Punkte braucht. Ein Kantersieg oder ein dominieren der Portugiesen scheint unwahrscheinlich.

Expertenanalyse Lissabon

Für den amtierenden portugiesischen Meister läuft die aktuelle Saison nach Plan. Bisher ist Sporting ungeschlagen und liegt gleichauf mit dem FC Porto an der Tabellenspitze. Einen Punkt dahinter folgt Stadtrivale Benfica Lissabon.

Allerdings fehlen auch auf Seiten der Portugiesen wichtige Stammkräfte. Der in der Innenverteidigung gesetzte Sebastian Coates fällt ebenso aus wie Linksverteidiger Ruben Vinagre. In der Offensive fehlen mit Jovane und Tiago Tomas Alternativen, die regelmäßig zum Einsatz kommen.

Lissabon stellt eine Mannschaft ohne die ganz großen Namen. Davon sollte man sich als Wetter allerdings nicht blenden lassen. Die Stärke des Kaders liegt in einer ausgeglichenen Besetzung ohne Schwachstelle. In dieser Saison ragt einzig der Rechtsaußen Pedro Goncalves aus dem Kollektiv heraus. Der Rechtsaußen hat bereits neun Ligatreffer erzielt.

Unser Wett-Tipp für Dortmund – Stuttgart

Aufgrund der Tabellensituation rechnen wir mit einem offenen Schlagabtausch und Toren. Es gibt nur ein Zwischenstand, bei dem sich Lissabon zurückziehen und verteidigen kann. Außer bei einer 1:0 Führung sind die Portugiesen auch bei Führung dazu gezwungen, nachzulegen, um das Hinspielergebnis zu egalisieren. Dortmund wird kontern und kann auch bei Rückstand zurück in die Partie kommen. Zudem ist die Aufstellung der Dortmunder mit vermutlich nur einem Sechser sehr offensiv. Wir rechnen also mit Toren auf beiden Seiten.

Unser Wett-Tipp: beide Teams treffen und über 2,5 Tore

Quote: 1,95

Bei betway kannst du mit dieser Wette deinen Einsatz fast verdoppeln.