NBA Wett-Tipp: New York Knicks vs. Philadelphia 76ers (27.10.2021, 01:30)

Die Philadelphia 76ers sind in der vierten Saison-Partie im legendären Madison Square bei den New York Knicks zu Gast. Die Buchmacher sehen das Traditionsteam aus dem Big Apple leicht favorisiert. Beide Teams zählen dieses Jahre zu den Top-Mannschaften in der Eastern Conference, sind jedoch mit einigen Unsicherheiten behaftet.

Übrigens, das aktuelle Ranking der besten Wettanbieter findet ihr in unserem Wettanbieter Vergleich & Test.

Unsere Wett-Analyse liefert dir einen Überblick über die Chancen beider Teams und die besten Quoten.

76ers: Fragezeichen um Ben Simmons

Philadelphia ist mit zwei Siege aus drei Partien gut in die Saison gestartet. Erwähnt werden muss jedoch, dass die Siege gegen die Oklahoma City Thunder und die New Orleans Pelicans (ohne Zion Williamson) ein Muss waren.

Gegen die starken Brooklyn Nets verloren die 76ers mit 109-114. Star Center Joel Embiid konnte bisher überzeugen. Er erzielte rund 21 Punkte, 8 Rebound und 5 Assists im Schnitt. Dem Hünen aus Kamerun macht jedoch seit der ersten Partie gegen die Pelicans sein Knie zu schaffen. Der Trainerstab klingt nicht sonderlich besorgt, also dürfte es um das Knie nicht allzu schlimm bestellt sein.

Zudem fällt auch Backup-Center Andre Drummond mit einem wunden Knöchel verletzungsbedingt aus.

Nach wie vor ungelöst ist die Situation rund um den unzufriedenen Star Ben Simmons. Er ist zwar wieder zum Team gestossen, fühlt sich allerdings mental noch nicht bereit für das Ostküsten-Team aufzulaufen. Dass ein Trade passieren wird ist sicher. Wann dies passieren wird jedoch keinesfalls. Laut Philly’s Sportmanager Daryl Morey kann sich die Situation noch sehr lange hinziehen.

Knicks: Unnötige Niederlage gegen Orlando

New York startete gut in die Saison: Ein spektakulärer Double-Overtime-Sieg gegen die Boston Celtics und ein Auswärtssieg gegen Orlando stehen auf der Habenseite. In der dritten Partie kassierten Knicks eine unnötige Niederlage gegen die Magic im back-to-back.

Dies verdeutlicht auch das Problem der Knicks in dieser Saison: Nach der überraschend starken letzten Saison trauen viele Analysten dem Team aus New York keine Wiederholung zu. Und das, obwohl die Knicks sich mit den Spielmachern Kemba Walker und Evan Fournier verstärkt haben.

Insider sehen das Team aber defensiv geschwächt. Aus den ersten drei Saisonspielen lässt sich jedoch auch Positives mitnehmen: Center Mitchell Robinson ist nach langer Verletzungspause wieder zurück und konnte bisher überzeugen. Neuzugänge Walker und Fournier haben sich gut in ihre Rollen eingefunden. Und All-NBA-Team-Spieler Julius Randle macht dort weiter, wo er letzte Saison aufgehört hat: In den drei Spielen legte er rund 29 Punkte, 11 Rebounds und über 6 Assists auf.

Unser Wett-Tipp für das Spiel

Die Knicks waren letzte Saison ein Macht daheim und konnten aus 36 Partien immerhin 25 gewinnen. Atlantic Division-Rivale Philadelphia hatte eine ausgeglichene Auswärtsbilanz mit 20 Siegen und 16 Niederlagen.

Das große Fragezeichen ist Joel Embiid: Bis dato ist noch nicht klar, ob er gegen die Knicks spielen wird können. Ohne ihn konnten die 76ers letzte Saison nur 6 von 14 Auswärtsspielen für sich entscheiden. Das sein Backup Andre Drummond verletzungsbedingt ausfällt, hinterlässt ein tiefes Loch auf der Center-Position.

Die Knicks müssen lediglich auf Hünen Nerlens Noel verzichten.

Auf jeden Fall sehen die Buchmacher die New York Knicks favorisiert. Sollte Embiid ausfallen, ist ein Sieg für das Team aus dem Big Apple Pflicht. Steht der Big Man er 76ers in der Startformation, sollte es etwas ausgeglichener sein. Wir setzen dennoch auf einen Sieg der Heimmannschaft.

Die besten Quoten für eine Sieg der New York Knicks findet ihr übrigens mit 1,85 bei Interwetten.

Wer auf einen Sieg der Philadelphia 76ers setzen möchte, tut dies am besten bei bwin, dort gibt es eine Quote von 2,0.

Harry Schumacher

Von Harry Schumacher

Bevor er Wcheck gründete, arbeitete Harry in einer führenden Position bei einem bekannten Sportwettenanbieter. Nun möchte er seine jahrelange Erfahrung in der Branche mit unseren Lesern teilen. Seine Vision: Informative, hochwertige und unterhaltsame Inhalte für alle, die sich für Sportwetten interessieren. Um dies zu verwirklichen, hält er sich stets auf dem Laufenden über die aktuellen Entwicklungen in der Welt der Sportwetten.