Bet-at-Home – Sportwetten Bonus & Promotionen im Jahr 2022 [Test & Vergleich]

Dieser Wettanbieter erfreut sich einer großen Beliebtheit. Das liegt zum einen unter anderem an seinen zahlreichen Sponsorings im Laufe der Zeit. Momentan fungiert Bet at Home etwa als Namensgeber der Bet at Home Ice Hockey League und der Basketball Superliga. Und zum anderen punktet der Buchmacher mit seinen Aktionen, die sich sowohl an Neukunden als auch an Bestandskunden richten. Obendrein gelten diese Promotionen mittlerweile seit Jahren. Daher ist anzunehmen, dass es bislang nie einen Anlass zu Änderungen gab.

  • Bet at home Wettbonus

Der 50 % Willkommensbonus im Wert von bis zu 100 Euro

Wenn Ihr die Internet-Auftritte dieses Wettanbieters besucht, sticht zunächst der Hauptteaser mit dem Bonus für Neukunden von bis zu 100 Euro heraus. Und das ist auch logisch, denn es handelt sich um einen überdurchschnittlich hohen Betrag. Allerdings sprechen wir hier von einem 50 % Bonus und das bedeutet, dass Ihr doppelt so viel einzahlen müsst. Wenn Ihr aus dem Vollen schöpfen und 100 Euro absahnen möchtet, müsst Ihr also bei der Ersteinzahlung 200 Euro auf den Tisch legen. Dafür gilt übrigens kein Zeitlimit.

Dabei müsst Ihr daran denken, bei Bet at Home den Bonus Code WILLKOMMEN einzutippen. Das solltet Ihr im Idealfall bei der Transaktion selbst erledigen, aber Ihr könnt den Code bis zu zehn Tage nach der ersten Einzahlung einreichen. Ab der Gutschrift des Bonus habt Ihr 90 Tage Zeit, um den Bonus und den eingezahlten Betrag viermal zu einer Mindestquote von 1,70 umzusetzen. Somit ist der Buchmacher auch in dieser Hinsicht großzügig. System- und Mehrwegwetten gelten in diesem Zusammenhang, wenn der Einsatz ausschließlich aus Bonusguthaben oder aus gebundenen Credits besteht. Nach der Erfüllung dieser Bedingungen durch Bet at Home könnt Ihr Eure erste Auszahlung vornehmen.

Zweimal im Monat könnt Ihr TrustBets platzieren

Die Bestandskunden erhalten zweimal monatlich die Möglichkeit, risikofrei zu wetten. Hierfür solltet Ihr regelmäßig den Bet at Home Blog und dessen News lesen. Damit erfahrt Ihr, wann Ihr diese TrustBets nützen könnt. Trust bedeutet auf Deutsch Vertrauen und in diesem Fall vertraut Ihr den Experten des Buchmachers. Dabei müsst Ihr exakt 11 Euro auf die vorgeschlagene TrustBet platzieren. Und das dürft Ihr pro Ereignis ausschließlich einmal tun. Bei einer mehrfachen Wettabgabe gilt lediglich die erste Sportwette als TrustBet.

Überdies müsst Ihr den Tipp unbedingt vor dem Beginn umsetzen, denn Ihr könnt ihn nicht für Live-Wetten verwerten. Und wenn Ihr diese bei Bet at Home platzierte Sportwette als Cash-Out verkauft, gilt sie automatisch als gewonnen. Haltet Ihr Euch an diese Anweisungen und verliert Ihr die TrustBet, schreibt Euch Bet at Home den Einsatz in Form eines Gutscheins gut. Dieser muss binnen 30 Tagen dreifach zu einer Mindestquote von 1,50 umgesetzt werden. Dafür eignen sich auch System- sowie Mehrwegwetten, wenn Ihr ausschließlich Gutschein-Guthaben verwendet.

Bet at Home belohnt den Gewinner des Tages mit mindestens 50 Euro

Obendrein ermittelt Bet at Home einmal täglich einen Gewinner des Tages. Hierbei nehmen alle Kunden an den Auslosungen teil. Wenn sich der ausgewählte Nutzer bis um 23.59 Uhr MEZ des betreffenden Tages einloggt, bekommt er den aktuellen Gewinnbetrag gutgeschrieben. In diesem Fall beginnt das Ganze wieder bei 50 Euro. Loggt sich der Gewinner des Tages nicht ein, erhöht sich der Gewinnbetrag um 50 Euro. Ende Januar holte sich ein Nutzer aus der Schweiz 1.250 Euro. Das erfuhr er mittels einer Gewinnbenachrichtigung beim Login.

Weitere Infos zu Bet-at-Home: