Bet3000 – Mobile App im Jahr 2022 [Test & Vergleich]

Bereits seit einigen Jahren erledigen viele von uns etliche Dinge mittels Smartphone oder gegebenenfalls mit dem Tablet. Das gilt gleichermaßen für private sowie für berufliche Angelegenheiten und dieser Trend setzt sich immer mehr durch. Dabei stellen wenig überraschend die Sportwetten keine Ausnahme dar. Hierfür benötigt Ihr aber nicht nur ständig weiterentwickelte Endgeräte, sondern ebenso adäquate Plattformen.

  • Bet3000 Mobile App

Gemäß unserer Wettanbieter Erfahrungen kommen etliche Buchmacher den Wünschen Ihrer Nutzer entgegen. Denn: Viele Bet3000 Alternativen launchten native/downloadbasierte mobile Apps, und zwar primär für Android sowie teils für iOS. Im Jahr 2021 legte Bet3000.de allerdings mit den Next Apps noch eine Schippe drauf. Nachfolgend erklären wir Euch, was es damit auf sich hat und was Ihr alles zu den Ausführungen für mobile Wetten wissen solltet.

So könnt Ihr Bet3000s mobile Next Apps installieren

Damit versteht sich von selbst, dass bei diesem Buchmacher die Ausführungen für mobiles Wetten einen besonders hohen Stellenwert genießen. Der Google Play Market genehmigte über viele Jahre hinweg keine Applikationen im Zusammenhang mit Sportwetten. Trotzdem stellte Euch Bet3000 mobile Apps sowohl als APK Dateien für Android als auch für iOS zur Verfügung.

Eigentlich hätten speziell die downloadbasierten/native Apps für Android eine Selbstverständlichkeit darstellen sollten. Jedoch bietet der eine oder andere Konkurrent nach wie vor ausschließlich eine responsive Website an. Grundsätzlich kommen viele auch damit ausgezeichnet zurecht, aber ein guter Buchmacher sollte unserer Meinung nach alle Optionen offerieren.

Bei diesem Wettanbieter war das bereits seit Jahren der Fall, aber im Jahr 2021 legte sich www.bet3000.de ins Zeug und launchte Next. Dabei handelt es sich um Bet3000’s neue und benutzerfreundlichere mobile App respektive Ausführungen. Das betonen wir deshalb, weil der Buchmacher wenig überraschend ebenso seine responsive Website anpasste. Im Zuge dessen achteten die Betreiber darauf, dass die Besitzer aller Endgeräte und mit sämtlichen Betriebssystemen gut damit zurechtkommen.

Somit überrascht es wenig, dass Ihr auf der Desktop-Version sowohl auf der Startseite als auch bei allen Unterseiten QR-Codes finden könnt. QR-Codes erfreuten sich bereits vor dem Jahr 2020 einer großen Beliebtheit und besitzen nun einen noch höheren Stellenwert. Offenbar wurden die Grafiken im Jahr 2021 nicht geändert, aber Ihr gelangt zu den Bet3000 Next App Downloads im Google Play Market und im App Store. Dort nimmt das ganze Prozedere üblicherweise wenige Augenblicke in Anspruch. Wenn nicht, dann liegt das üblicherweise am System oder am Speicher. Zudem könnt Ihr die Pay3000 App für den Zahlungsverkehr herunterladen.

Das bieten Euch Bet3000 Next Apps für mobiles Wetten

Das liegt insbesondere an der Tatsache, dass auch nach dem Jahr 2021 Bet3000 die Next Apps, die zum Download zur Verfügung stehen, genauso wie die responsive Webseite aussehen. Ferner unterscheiden sich die Desktop-Version von Bet3000.de und die mobilen Ausführungen abseits der Bildschirmgröße lediglich in Nuancen. Damit meinen wir primär die Teaser, die auf die Auftritte für mobiles Wetten hinweisen.

Insofern versteht sich von selbst, dass Ihr bei allen Plattformen auf dieselben Funktionen zurückgreifen könnt. Somit könnt Ihr zusätzlich den Prematch Wetten bei Bet3000 Next ohne Weiteres Live Wetten abschließen sowie etwa Ein- und Auszahlungen tätigen. Obendrein könnt Ihr Cash Outs sowie Teil Cash Outs vornehmen.

Da sich www.bet3000.de diesbezüglich ins Zeug legte, punkten alle Auftritte des Wettanbieters ebenso dank der Geschwindigkeit und der Benutzerfreundlichkeit. Überdies könnt Ihr etwa auf den Dark Mode switchen. Das ist rechts oben beim Login-Bereich möglich.

So erfolgen bei Bet3000 die Registrierung, der Login und die Verifizierung

So weit, so gut. Ihr benötigt aber bei Bet3000 zunächst eine Registrierung und einen Login. Dabei handelt es sich um eine Vorgabe, die für alle seriösen Wettanbieter gilt. Wenn Ihr als Neukunden Euer Wettkonto erstellt, müsst Ihr unter anderem den vollständigen Namen, die Adresse und das Geburtsdatum angeben. Ferner müsst Ihr Euch wenig überraschend das gewünschte Passwort und Eure E-Mail-Adresse eintragen.

Dort erhaltet Ihr einen Bestätigungslink. Danach benötigt Bet3000 für die Verifizierung eine Kopie oder einen Scan eines Lichtbildausweises, bei dem die Unterschrift erkennbar ist. Ferner müsst Ihr eine Kopie eines Kontoauszugs sowie Scans der Vor- und Rückseiten Eurer Kreditkarten einschicken. Die Eingabe der Handynummer ist anders als bei Bet3000 Alternativen optional.

Weitere Infos zu Bet3000: