Jaxx.de Sportwetten – Einzahlung und Auszahlung 2022 [Test & Vergleich]

Jaxx.de reiht sich unter jene Buchmacher in Deutschland, bei denen Ihr bis auf weiteres ohne PayPal zurechtkommen müsst. Jedoch stellen die akzeptierten Zahlungsmittel bei diesem Buchmacher generell eine Baustelle dar.

Als Verfechter der klassischen Zahlungsmittel seid ihr allerdings gut aufgehoben.

  • JAXX Sportwetten Einzahlung

Ihr könnt die Klarna Sofortüberweisungen, die normalen Banktransfers und die Kreditkarten von VISA sowie von Mastercard nützen. Zudem könnt Ihr es bei Sportwetten-jaxx.de mit der PayPal Alternative Skrill angehen. Immerhin beläuft sich die Mindestsumme meistens bei 10 Euro. Hierbei bilden die normalen Banküberweisungen die Ausnahme.

Zudem müsst Ihr keine Gebühren auf den Tisch legen.

So tätigt Ihr bei Jaxx.de Sportwetten die Einzahlungen

Genau genommen könnt Ihr bei Jaxx.de Sportwetten die normalen Banküberweisungen ebenso mittels Lastschrift tätigen. Dafür müsst Ihr eine online Einzugsermächtigung zukommen lassen und der Wettanbieter bucht die gesetzten Summen automatisch ab. Andernfalls müsst Ihr bei den Transaktionen Euren Spielernamen im Verwendungszweck angeben.

Für die weiteren Vorgehensweisen werdet Ihr nur bei der Desktop-Version im Header und in der sportwetten-jaxx.de mobilen Web App oder responsive Webseite etwa im Hamburger Menü fündig. Hierbei müsst Ihr oben den gewünschten Betrag eingeben und darunter die Option auswählen. Im Anschluss daran gilt es, über den jeweiligen Dienstleister die Transaktion abzuschließen.

Abseits der klassischen Banküberweisungen, bei denen Ihr Euch abseits der Lastschriften immer einige Werktage gedulden müsst, erhaltet Ihr den Betrag gleich aufs Wettkonto.

So funktionieren bei Sportwetten-jaxx.de die Auszahlungen

Ihr könnt bei Sportwetten-jaxx.de nach die Login die Auszahlungen der eventuellen Gewinne weitgehend ebenso wie die Einzahlungen vornehmen. Damit meinen wir auch die Tatsache, dass Ihr abseits der Klarna Sofortüberweisungen auf dieselben Zahlungsmittel zurückgreifen könnt. Doch wenn Ihr es nicht mit den normalen Banktransaktionen angehen wollt, müsst Ihr mit den Kreditkarten oder Skrill bereits einen Deposit getätigt haben.

Mit den zwei respektive drei letztgenannten Vorgehensweisen bekommt Ihr Euer Geld binnen 24 Stunden. Andernfalls beträgt die Wartezeit bis zu vier Werktage.

Dafür benötigt Ihr mit den klassischen Banküberweisungen keine Mindestsumme. Zudem müsst Ihr nicht mit Gebühren rechnen.

Fazit: Es besteht definitiv Luft nach oben

Jaxx.de Sportwetten akzeptiert für Einzahlungen ausschließlich die normalen Banktransaktionen, die Klarna Sofortüberweisungen, die Kreditkarten von VISA und Mastercard sowie Skrill. Weiters könnt Ihr es mittels Lastschriften angehen.

Immerhin könnt Ihr es für die Ausschüttungen der eventuellen Gewinne abseits von Klarna mit allen Optionen angehen. Hierbei liegt der Mindestbeitrag meistens bei 10 Euro, wobei er ausschließlich bei den klassischen Banküberweisungen niedriger sein kann.

Ihr müsst Euch damit einen Tick mehr als bei den sofortigen Deposits und den Ausschüttungen binnen 24 Stunden gedulden.

Sportwetten-jaxx.de verrechnet keine Gebühren.

Weitere Infos zu Sportwetten-jaxx.de: