Tipbet Test 2022 + Die besten Alternativen

  • Gegründet: 1995
  • Standort: Gzira, Malta
  • Lizenz: Deutsche Wett-Lizenz
  • Eigentümer: Tipin Ltd.
  • Kundenservice: Live-Chat nach dem Login, E-Mail, Kontaktformular
  • Börse:
  • Tipbet Mainpage

Tipbet ist seit 1995 auf Malta ansässig, besitzt aber auch eine Wettlizenz für Deutschland und ist hierzulande mit mehreren Wett-Lokalen vertreten. Somit haben deutsche Spieler die Wahl zwischen der klassischen Offline- und der modernen Online-Wette. 

Außerdem ist Buchmacher ebenso wie mehrere Mitbewerber im Fußballsponsoring sehr aktiv. Fortuna Düsseldorf stellt den bekanntesten Partner dar. Dazu kommen drei griechische Klubs – PAS Giannina, Apollon Pontou und Iraklis 1908 – sowie jener im maltesischen Standort, Gzira United.

Das könnte Euch auch interessieren:

Tipbet Website & App: Halbe Präsenz, volles Angebot

Die Tipbet Homepage ist übersichtlich gestaltet und punktet mit schnellen Ladezeiten und benutzerfreundlicher Oberfläche. Der Anbieter hat von einem Gesamtüberblick auf der Startseite über eine Suchfunktion bis zu einer sinnvollen Menüführung an alles gedacht. Zudem könnt Ihr etwa auf einen Dark Mode zurückgreifen und das Wettprogramm als PDF speichern.

Allerdings suchten wir vergebens nach einer nativen/downloadbasierten Tipbet Sportwetten App. Damit hinkt Tipbet.de vielen Mitbewerbern hinterher. Die Website ist aber auch auf mobilen Geräten perfekt dargestellt und einfach zu bedienen. 

Tipbet Wettangebot: Auf den Punkt

Mit 15 Sportarten ist das Tipbet-Angebot eher überschaubar. Somit müsst Ihr anders als bei vielen Konkurrenten auf Raritäten verzichten. Fußball dominiert ganz deutlich. Das Live-Angebot besteht sogar nur aus sechs beliebten Sportarten etwa aus Fußball, Basketball und Tennis. Bei den Wettoptionen zeigt sich Tipbet kreative. Exemplarisch stellen für die Bundesliga bis zu 120 Prematch Wetten und einige Dutzend Live Wetten pro Partie zur Verfügung.

Hierbei liegt der Quotenschlüssel bei rund 96,60 %. Allerdings sind die Wettquoten nicht einmal für alle Topbewerbe stabil. Zudem können die durchschnittlichen Auszahlungsquoten grundsätzlich nicht mit vielen Mitbewerbern mithalten.

Tipbet Bonus: Ein Klassiker neu interpretiert

Tipbet wirbt im Unterbereich „Mobile“ mit einem ungewöhnlichen Wettanbieterbonus für Neukunden. Genauer gesagt ist von einem 200 % Bonus in Höhe von bis zu 100 Euro die Rede. Doch gemäß unserer Erfahrungen nach dem Tipbet.de Login erscheint nicht einmal im Kontobereich ein Bonusangebot. Daher gehen wir davon aus, dass Ihr momentan ohne eine Starthilfe klarkommen müsst.

Tipbet Ein- & Auszahlungen: Kleinvieh macht auch Mist

Tipbet nimmt Rücksicht auf konservative Spieler und akzeptiert Sportwetten Einzahlungen bereits ab 10 Euro. Wenn Ihr auf my paysafecard zurückgreift, reicht 1 Euro aus. Bei den Zahlungsarten zeigt sich Tipbet außergewöhnlich: PayPal wurde durch MuchBetter ersetzt, statt Lastschrift gibt’s die modernere und schnellere Sofortüberweisung.

  • Kreditkarten: Visa, Mastercard
  • Debitkarten: Maestro (nur für Einzahlungen)
  • E-Wallets: Skrill, Neteller, MuchBetter, ecoPayz, MyPaysafecard
  • Sofortüberweisung: Klarna, Trustly
  • Weitere: Banküberweisung

Auch Auszahlungen bietet Tipbet bereits ab 10 Euro bzw. bei Banküberweisung ab 25 Euro an. Die Gewinne werden sofort gutgeschrieben, nur bei Kreditkarte oder Banküberweisung kann die Auszahlung bis zu sieben Tage in Anspruch nehmen. Dafür sind sämtliche Zahlungsvorgänge bei Tipbet gebührenfrei. 

Fazit des Tipbet Test 2022: Harmonie aus neu & alt

In einer Welt, in der so ziemlich alles nur mehr online stattfindet, sind Wettbüros rar geworden. Die lokale Präsenz ist ganz klar eine Stärke von Tipbet. Aber auch sonst konnte der Bookie in unserem Tipbet Test durchaus überzeugen. 

Vorteile von Tipbet

  • Weitgehend Ein- und Auszahlungen
  • Sinnvolle Limits bei den Beträgen
  • Online und offline verfügbar
  • Tolle Website

Nachteile von Tipbet

  • Keine native/downloadbasierte App
  • Überschaubares Wettangebot
  • Kein Neukundenbonus und generell keine Promotionen

Mit dem offensichtlichen Fehlen des Neukundenbonus hinkt Tipbet den meisten Mitbewerbern leider mächtig hinterher. Das Wettangebot könnte üppiger sein. Sobald Tipbet eine native/downloadbasierte App anbietet, werden wir auch diese noch unter die Lupe nehmen – die gelungene Homepage hat uns aber sowohl am Desktop als auch mobil überzeugt.

Tipbet Alternativen

Im Tipbet Vergleich schneiden in Bezug auf das Wettangebot so gut wie alle Wettanbieter besser ab, die auf Wettanbieter-Check.com vertreten sind. An der Spitze stehen hierbei Bet365, Sportingbet und Interwetten. Auch zu der Zeit, als Tipbet.de einen Bonus offerierten, waren die Bonusbedingungen der anderen Wettanbieter attraktiver – allen voran bei Bildbet. Lokale Wettbüros bieten auch Tipico und Merkur Sports, jedoch mit wesentlich größerem Angebot.

FAQ

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Einen guten Überblick bietet unser Wettanbieter Vergleich und Test.

Diese Frage ist einfach zu beantworten: Ihr registriert euch ein Konto bei diesem Anbieter, leistet eine Ersteinzahlung und holt euch den Neukundenbonus (sofern angeboten). Nun könnt ihr auf das Sportereignis eurer Wahl wetten!

  1. Anmelden/Konto eröffnen
  2. Einzahlen
  3. Sportereignis auswählen
  4. Wette abgeben

Über den sogenannten Quotenschlüssel. Dieser gibt an wie hoch die Marge eines Wettanbieters ausfällt wenn die Einsätze auf alle möglichen Ereignisse gleich verteilt sind.

Dafür kann es eine Vielzahl an Gründen geben. Wir würden dir raten, mit dem Support Kontakt aufzunehmen.

In deinen Kontoeinstellungen. Alternativ bietet es sich an, mit dem Customer Support Kontakt aufzunehmen.

Wir stellen auf unserer Plattform nur seriöse Anbieter vor. Alle übrigen schaffen es nicht in unser Ranking.

Das kann von Sportart zu Sportart unterschiedlich sein. Wir empfehlen dir, eine Wettangabe mit unterschiedlichen Einsätzen vorzunehmen. Oftmals findest du einen Hinweis im Wettschein bzw. in den AGB.