Tipwin – Mobile App im Jahr 2022 [Test & Vergleich]

Tipwin.de zählt zu den Buchmachern mit einer deutschen Wett-Lizenz, die bislang ausschließlich für Android-Endgerät eine native/downloadbasierte Anwendung entwickelten. Ihr sucht jedoch sowohl im Google Play Store als auch in der Desktop-Version vergeblich danach. Denn: Wir entdeckten nur beim Öffnen der responsive Webseite oder Web App m.tipwin.de den Hinweis von Tipwin auf den APK Download.

  • Tipwin Mobile App

Hierbei handelt es sich um eine gute Nachricht für die Besitzer von Huawei Smartphones und Tablets, die ohne die Google Dienste klarkommen müssen. Wenn Ihr hingegen Modelle von Apple oder Windows Euer Eigen nennt, müsst Ihr die responsive Webseite oder Web App nützen. Das stellt jedoch nicht wirklich ein Problem dar. Denn: Wie allen Konkurrenten sehen bei Tipwin die mobile App und die webbasierte Alternative völlig gleich aus.

Die Nutzerfreundlichkeit der Tipwin Apps

Anders als bei etlichen Konkurrenten gibt es zwischen der Desktop-Version von Tipwin und den mobilen Apps in puncto Design und Layout keinerlei Gemeinsamkeiten. Hierbei sorgt die rot-weiß-rote Tipwin.de Startseite für Pluspunkte. Denn: Die Betreiber entschieden sich für große Buttons, über die Ihr etwa Registrierung, den Sportwetten, den Live Wetten, den Ergebnissen, den Top-Ereignissen, zur Suchfunktion und dem Kontaktformular gelangt.

Nach dem Login offenbaren sich am selben Ort und Stelle die Schaltflächen für Einzahlung sowie für die Abmeldungen. In der Startseite der Sportwetten Bereichs sahen wir dasselbe Design respektive Layout. Hierbei entdeckten wir zusätzlich zu den Sportarten Buttons zu den Livewetten, den favorisierten Ligen, den Top-Ereignissen, den meistgespielten Ereignissen, den Last-Minute-Ereignissen und den Veranstaltungen des Tages.

Wenn Ihr die einzelnen Disziplinen berührt, stoßt Ihr auf Listen. Damit gelangt Ihr schrittweise zur gewünschten Veranstaltung. Dort seht Ihr bei den Breadcrumbs ebenso das Land, aber davon könnt Ihr nicht Gebrauch machen. Ihr könnt nämlich ausschließlich den Rückwärtspfeil bedienen. Da gibt es auf jeden Fall Verbesserungspotenzial. Wenn Ihr aber bereits bestimmte Events im Auge habt, könnt Ihr die Suchfunktion verwenden. Diese sieht allerdings für Bewerbe keine Ergebnisse vor.

Außerdem gelangt Ihr über den Footer bei Tipwin nach dem Login zum Kontobereich, zu den abgeschlossenen Wetten, abermals zu den Sportwetten sowie zum aktuellen Wettschein. Überdies könnt Ihr bei Live Wetten, die Tipwin markiert, Cash Outs vornehmen. Jedoch heißt das Ganze hier nicht Cash Out, sondern Rückkauf. Im Kontext der Geschwindigkeit seid Ihr sowohl mit dem WLAN als auch mit dem Datenvolumen gut aufgehoben.

So könnt Ihr Euch bei Tipwin anmelden/registrieren

Wie bei sämtlichen seriösen Konkurrenten müsst Ihr Euch bei Tipwin zuerst anmelden oder registrieren. Ihr werdet in der mobilen App sowie auf der responsive Webseite oder Web App M.tipwin.de sowohl bei der Startseite als auch im Footer fündig. Anschließend erstreckt sich das Ganze auf vier Schritte. Im Ersten davon müsst Ihr den Namen, das Geburtsdatum und den Geburtsort eintragen. Danach gilt es die Anschrift und das Land kundzutun. Im Anschluss daran fragt Euch Tipwin.de nach den gewünschten Zugangsdaten, der E-Mail-Adresse und optional nach der Handynummer.

Abschließend müsst Ihr das Monatslimit, die Staatsangehörigkeit, den Beruf und die Kontaktsprache angeben, die AGB zu akzeptieren und die Registrierung abzuschließen. Unmittelbar danach erhaltet Ihr eine E-Mail mit dem Verifizierungslink. Ihr solltet Euch bei Tipwin.de sofort um die Verifizierung kümmern.

Denn: Sonst könnt Ihr nicht den Neukundenbonus beanspruchen. Hierfür müsst Ihr im Bereich „Konto & Verifizierung“ Scans der Vorder- und der Rückseite Eures Ausweises hochladen. Bei etwaigen Problemen könnt Ihr mit Tipwin Kontakt aufnehmen, wobei auch in der mobilen App auf den ersten Blick nur das Kontaktformular zur Verfügung steht. Doch im „Über uns“ Bereich erspähten wir zusätzlich eine Faxnummer und eine E-Mail-Adresse.

Fazit: Tipwins mobile Apps sind gewöhnungsbedürftig

Tipwin bietet eine mobile App für Android respektive einen APK Download sowie die responsive Webseite oder Web App M.tipwin.de. Die mobilen Ausführungen sind grundsätzlich völlig gleich, wobei die Geschwindigkeit zufriedenstellend ist. Im Kontext der Usability imponieren uns die großen Schaltflächen auf der Startseite sowie in der Hauptseite des Sportwetten Bereichs.

Allerdings verstehen wir nicht ganz, warum man nicht mithilfe der Breadcrumbs und nur mit den Pfeilen zurückkehren kann. Weiters müsst Ihr bei Tipwin.de in vier Schritten anmelden/registrieren und die Verifizierung erfolgt mittels Upload der Vorder- und Rückseite Eures Ausweises. Bei Fragen könnt Ihr das Kontaktformular in der mobilen App nutzen oder im „Über uns“ Bereich die Faxnummer und die E-Mail-Adresse entnehmen.

Weitere Infos Tipwin: