Die Teams der WM 2022 – Brasilien (Gruppe G)

Brasilien WM 2022
Brasilien WM 2022

Brasilien steht traditionell für Ballzauber und erfolgreichen Fußball. Die Brasilianer sind die einzige Mannschaft, die die Weltmeisterschaft bereits 5 Mal gewinnen konnte: 1958, 1962, 1970, 1994 und 2002. Darüber hinaus haben sie zwei Vizeweltmeistertitel (1950 und 1998) und zwei 3. Plätze (1938 und 1978) errungen.

Seit ihrem ersten Länderspiel 1914 waren sie 9 Mal Südamerikameister und haben viele der größten Fußballstars der Geschichte hervorgebracht, wie zum Beispiel Pelé, Garrincha, Zico oder Neymar. Brasilien ist die einzige Mannschaft, die seit 1930 an allen WM-Turnieren teilgenommen hat. Seit 1994 hat Brasilien immer mindestens das Viertelfinale erreicht.

Der Qualifikationsweg

Brasilien hat sich in den CONMEBOL-Qualifikationsspielen relativ leicht durchgesetzt. In insgesamt 17 Spielen gab es 14 Siege, dazu drei Unentschieden (in Ecuador, in Argentinien und in Kolumbien). Kurioserweise steht noch ein WM-Qualifikationsspiel aus, das im September 2022 gegen Argentinien ausgetragen wird und keinen Einfluss auf die Abschlusstabelle haben wird.

Stars

Bei den letzten beiden Weltmeisterschaften stand Neymar (Paris St.Germain) über allen anderen Mitspielern, aber inzwischen ist ein anderer Spieler, Vinicius Jr. von Real Madrid, ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. Das Potenzial an großen Spielern in Brasilien scheint jedoch unerschöpflich zu sein: Raphinha (FC Barcelona), Fabinha (FC Liverpool), Marquinhos (PSG), Lucas Paqueta (Olympique Lyon) oder Richarlison (Tottenham Hotspurs) scharren bereits mit den Hufen hinter den Topstars.
Mit den Torhütern Allisson (FC Liverpool) und Ederson (Manchester City) haben sich zudem zwei Torhüter auf einer Position etabliert, die für Brasilien jahrelang eine Problemzone war.

Trainer

Adenor Leonardo Bacchi, genannt Tite, ist seit 2016 für die Selecao im Amt und konnte sich somit bereits sechs Jahre lang halten, was für einen hohen Stellenwert in Brasilien steht. Nach der Weltmeisterschaft wird jedoch Schluss sein für Tite. Der 61-Jährige hat in 74 Spielen einen Durchschnitt von 2,45 Punkten erzielt und nur 5 Spiele verloren, zuletzt gegen Argentinien im Finale der Copa America 2021. Bei der Weltmeisterschaft 2018 verlor Brasilien sein Viertelfinalspiel gegen Belgien mit 1:2. Sein bevorzugtes Spielsystem gegen höherbewertete Mannschaften ist ein 4-2-3-1, aber Brasilien setzt auf eine sehr variable Taktik.

Beste Aufstellung

Alisson Becker (Liverpool FC) – Danilo (Juventus Turin), Marquinhos (Paris St. Germain), Eder Militao (Real Madrid), Alex Telles (Manchester United) – Fabinho (Liverpool FC), Fred (Manchester United) – Vinicius Jr. (Real Madrid), Lucas Paqueta (Olympique Lyon), Raphinha (FC Barcelona) – Neymar (Paris St.Germain)

WELTMEISTERSCHAFT 2022

Bei der Weltmeisterschaft 2022 trifft Brasilien in der Gruppe G in der Gruppenphase auf die Gegner Serbien, Schweiz und Kamerun. Zumindest auf dem Papier ist dies eine machbare Aufgabe und Brasilien sollte sich relativ leicht durchsetzen können. (Quote 1,11 bei zB Bet365).

Andererseits hatte Brasilien in der Vergangenheit oft Probleme in Spielen, in denen es ernsthaft um etwas ging, dabei hat man sich 2014 und 2018 auch zu stark auf die Talente von Neymar konzentriert, was den Star oft überforderte. Bei der WM 2022 scheint Neymar entlastet zu werden, was sich bereits in der Qualifikationsphase gezeigt hat. Der große Druck ist für Neymar weg, mit Vinicius und Raphinha hat er neue starke kongeniale Mitspieler.

In einem möglichen Achtelfinale könnte es dann zu einem Aufeinandertreffen mit Uruguay, Südkorea oder Ghana kommen, was kein Problem darstellen sollte (Quote 1.44). Wenn der Gegner allerdings Portugal heißt, wird es etwas enger gegen den Mitfavoriten – und dann ist eine konzentrierte Leistung gefragt, sonst könnte es das Aus für Brasilien bedeuten.

Wird Brasilien Weltmeister?

Mit Quoten von derzeit 5,50 bei vielen Sportwettenanbietern wie Bet365 ist Brasilien bei den Buchmachern der Top-Favorit. Das Potenzial ist durchaus vorhanden, in den WM-Qualifikationsspielen haben sie sich mit Leichtigkeit durchgesetzt – aber ihr einziger südamerikanischer Rivale auf hohem Niveau aus Argentinien hat gezeigt, wie man taktisch gegen Brasilien bestehen kann. Zudem fehlt Brasilien trotz seiner Superstars ein echter Torjäger im Sturmzentrum.

Letztendlich kann Brasilien, wie so oft, nur sich selbst schlagen.

Die Quoten für Wetten auf die Brasilien bei der WM 2022:

  • Qualifikation für das Achtelfinale 1,11
  • Qualifikation für das Viertelfinale 1,44
  • Qualifikation für das Halbfinale 2,37
  • Weltmeistertitel 5,50

Quoten von bet365. Quoten stellen eine Momentaufnahme dar und können sich jederzeit ändern. Quoten ohne Gewähr.

Weitere Teams der WM Gruppe G: