Die Teams der WM 2022 – Kamerun (Gruppe G)

Kamerun WM 2022
Kamerun WM 2022

Kamerun qualifizierte sich erstmalig 1982 für eine WM-Endrunde. Dort blieb man zwar ungeschlagen, die drei Unentschieden, unter anderem gegen den späteren Weltmeister Italien, reichten jedoch nicht für den Einzug in die nächste Runde.

Bei der zweiten Qualifikation 1990 erreichte man sensationell das Viertelfinale, wo man England in der Verlängerung unterlag. In der Folge qualifizierte sich Kamerun für 5 weitere Turniere, konnte dort aber nie an die Erwartungen anknüpfen und schied jeweils in der Vorrunde aus.

Der Weg zur Qualifikation

Kamerun war zuvor für die Gruppenphase gesetzt. Dort traf man in der Gruppe D auf den starken Gegner Elfenbeinküste als auch auf Mosambik und Malawi. Bis auf das Auswärtsspiel an der Elfenbeinküste konnte Kamerun alle Spiele siegreich gestalten. 

Im entscheidenen Playoff-Spiel hieß der Gegner Algerien. Nach einer Hinspiel-Niederlage zuhause in Douala (0:1), konnte das Rückspiel in Blida in der Verlängerung zugunsten von Kamerun entschieden werden (2:1). 

Die Stars

Auch wenn er international eher wenig in Erscheinung getreten ist, gilt Kapitän Vincent Aboubakar (Al-Nassr Riad) als größter Star im Team der unbezähmbaren Löwen, an seiner Seite stürmt FC Bayerns Eric-Maxime Choupo-Moting. Antreiber im Mittelfeld ist Neapels defensiver Mittelfeldmotor Zambo Anguissa.

Obwohl noch ohne Länderspiele, darf man auf Bryan Mbeumo vom FC Brentford gespannt sein, der sich in der Premier League einen Stammplatz sichern konnte und sich gegen sein Geburtsland Frankreich entschied, um an der WM teilnehmen zu können. 

Torwart Andre Onana (Inter Mailand) gilt als bester Torhüter Afrikas

Der Trainer

Nach dem enttäuschenden Abschneiden beim Afrika-Cup vor heimischen Publikum, wurde Rekordnationalspieler Rigobert Song zum neuen Nationaltrainer berufen. Mit ihm an der Seitenlinie folgte sogleich die Qualifikation für die WM 2022.

Als Trainer hat Song nicht viel Erfahrung, ist jedoch seit vielen Jahren schon im Nachwuchs-Bereich des Landes tätig. In allen Spielen setzte er bislang auf ein 4-4-2 mit Doppelsechs

Beste Aufstellung

Andre Onana (Inter Mailand) – Collins Fai (Al Tai), Michael Ngadeu (KAA Gent), Jean-Charles Castelletto (FC Nantes), Nouhou (Seattle Sounders) – Zambo Anguissa (SSC Neapel), Jean Onana (Girondins Bordeaux) – Karl Toko Ekimbi (Olympique Lyon), Bryan Mbeumo (FC Brentford) – Vincent Aboubakar (Al Nassr Riad), Eric-Maxime Choupo-Moting (FC Bayern)

WM 2022

Bei der WM 2022 spielt Kamerun in der Gruppe G gegen Brasilien, Schweiz und Serbien. Große Hoffnungen, es bei dieser WM-Endrunde besser machen zu können als zuvor besteht bei Kamerun nicht. Trotz großem Potentials sind die Kameruner häufig vor allem auch an der eigenen Moral gescheitert, wie es beim Africa Cup im eigenen Land der Fall war.

Zuviele Positionen in der Mannschaft von Rigobert Song werden von mittelmäßigen Spielern besetzt. Zwar versucht Song noch einige Spieler mit kamerunischen Wurzeln zu einem Verbandswechsel zu überzeugen, großen Einfluß wird dies jedoch nicht mehr haben. 

Es ist kaum davon auszugehen, dass Kamerun bei der WM 2022 über die Vorrunde hinaus bestehen kann. 

Quoten

  • Qualifikation für das Achtelfinale – 3,40
  • Keine Qualifikation für das Achtelfinale – 1,30
  • Qualifikation für das Viertelfinale – 11,00
  • Qualifikation Halbfinale – 26,00
  • Weltmeister – 201,00

Wir listen hier die von Bet365 angebotenen Wettquoten auf. Sie stellen allerdings immer nur Momentaufnahmen dar und können sich demnach schnell ändern. Außerdem sind alle Quoten ohne Gewähr.

Weitere Teams der Gruppe H