Die Teams der WM 2022 – Wales (Gruppe B)

Wales WM 2022
Wales WM 2022

Die walisische Nationalmannschaft bestritt in Hinblick auf die WM 1950 in Brasilien erstmals eine Qualifikation. Nach zwei vergeblichen Anläufen lösten die Dragons das Ticket für die Endrunde im Juni 1958 in Schweden. Dort unterlag Wales zum damaligen Auftakt der K.o.-Phase, im Viertelfinale, gegen die ehemalige Sowjetunion.

Anschließend scheiterte die walisische Elf 15-mal am Stück in der Qualifikation. Diese Negativserie riss im Frühjahr 2022. Somit feiern die Dragons nach 74 Jahren ihr Comeback bei einer WM Endrunde.

Der Trainer von Wales, Rob Page

Nachdem Ryan Giggs im November 2020 aufgrund einer Anzeige wegen häuslicher Gewalt festgenommen wurde, übernahm Rob Page die walisische Nationalmannschaft. Der 47-jährige frühere Innenverteidiger fungierte zunächst mehr als anderthalb Jahre als Interimstrainer, ehe Giggs am 21. Juni endgültig zurücktrat.

Zuvor begann Pages Trainerkarriere beim derzeitigen League-One-Team Port Vale und beim aktuellen League-Town-Klub Northampton Town. Danach wechselte der 47-Jährige als Assistent zu Nottingham Forest. Doch wenige Wochen später verpflichtete der walisische Verband den 41-fachen früheren Teamspieler als Trainer der U19-Auswahl. Danach betreute Page die U17- und die U21-Nationalmannschaft. Im August 2019 folgte eine erste Beförderung als Co-Trainer von Giggs bei der A-Auswahl.

Die Stars der walisischen Nationalmannschaft

Die überwiegende Anzahl der walisischen Teamspieler verdient in den drei höchsten englischen Spielklassen ihr Geld. Hierbei ist der Kapitän Gareth Bale, der mit 106 A-Länderspielen und 39 Toren der Rekordteamspieler sowie -Torschütze ist, eine der Ausnahmen. Bale wechselte im Sommer 2022 von Real Madrid zu Los Angeles Galaxy.

Weiters steht der Vizekapitän und zentrale Mittelfeldspieler Aaron Ramsey beim italienischen Rekordmeister Juventus sein Geld. Außerdem reiht sich der Angreifer Daniel James von Leeds United unter jenen Spielern, die in der englischen Premier League wertvolle Erfahrungen sammeln dürfen.

Die Qualifikation von Wales für die WM 2022

Wales beendete die Gruppe E in der europäischen WM-Qualifikation nach vier Siegen, drei Unentschieden und einer Niederlage mit 15 Zählern als Zweiter. Es holte fünf Punkte weniger als Belgien. Gegen die Nummer zwei der Welt erlebten die Dragons eine 1:3-Auswärtsniederlage und ein 1:1-Heimremis. Daraufhin trat die von Page betreute Elf im Pfad A des Play-offs an. Dort siegte sie zu Hause mit 2:1 gegen Österreich und mit 1:0 gegen die Ukraine.

Die Erfolgsaussichten von Wales bei der WM 2022

Das walisische Nationalteam tritt bei der WM 2022 in Katar zunächst in der Gruppe B gegen England, den Iran und die USA an. Hierbei handelt es sich um die Nummer fünf, die Nummer 23 und die Nummer 14 der Welt. Weiters stellen die Three Lions den haushohen Favoriten auf den Gruppensieg dar.

Dahinter rechnen wir mit einem Zweikampf zwischen den Dragons und den Yanks. Die asiatische Auswahl ist zwar ein unangenehmer Gegner, aber sie hat alles in allem weniger Erfahrung auf einem gewissen Niveau. Bei einem zweiten Platz würde Wales im Achtelfinale höchstwahrscheinlich auf die Niederlande treffen. Und Holland ist über die walisische Elf zu stellen.

Statistische Besonderheiten von Wales vor der WM 2022

Wales bestreitet also bei der WM 2022 ein innerbritisches Kräftemessen gegen England. Die Dragons traten gegen die Three Lions bislang 103-mal gegeneinander an, wobei es sich bei 92 Matches um Testspiele handelte. Im jüngsten Pflichtspiel bei der EURO 2016 in Frankreich unterlag die walisische Auswahl mit 1:2. Danach erlebte sie im Oktober 2020 eine 0:3-Auswärtsniederlage. Gegen die USA fuhr Wales vor rund 20 Jahren ein 0:2 und ein 0:0 ein. Zuvor entschieden die Dragons Ende der Siebzigerjahre ein Freundschaftsspiel gegen den Iran mit 1:0 für sich.

Die Quoten für Wetten auf Wales bei der WM 2022

  • Gesamtsieger 151,00
  • Erreicht das Finale 41,00
  • Einzug ins Halbfinale 15,00
  • Gruppensieg 6,50
  • Gruppenqualifikation – ja 2,10, nein 1,66
  • Erreicht das Viertelfinale 7,00
  • USA – Wales Sieg 2,87, Unentschieden 3,20, Niederlage 2,50

Wir listen hier die von Bet365 angebotenen Quoten auf. Hierbei bilden alle Wettquoten Momentaufnahmen ab und sie können sich folglich ständig ändern. Zudem sind alle Quoten ohne Gewähr.

Weitere Teams der WM Gruppe B: