wcheck logo
Wir verwenden auf unserer Website u.a. Affiliate-Links. Mehr Infos.
Copa America 2024: Teilnehmer, Favoriten und Wetten
Sportwetten Tipps

Copa America 2024: Teilnehmer, Favoriten und Wetten

Die Copa America steigt vom 20. Juni bis 14. Juli in den USA. Wir blicken auf das Turnier und nennen euch alle Teilnehmer, Favoriten und Quoten.
Admiralbet ProfilZum Anbieter
Unsere Empfehlung für dieses Event: Admiralbet

Admiralbet ProfilZum Anbieter

Während in Europa die Europameisterschaft in Deutschland ausgetragen wird und das Team von Trainer Julian Nagelsmann um den Titel spielt, steigen auch in Amerika die kontinentalen Meisterschaften. Bei der Copa America geht es um den begehrten Titel. 

Ausgetragen wird das Turnier vom 20. Juni bis 14. Juli in den USA. Normalerweise hätte die Veranstaltung in Ecuador stattfinden sollen, doch Ecuador verzichtete. Deshalb rückte die USA nach. 

Für die USA ist dies zugleich eine Generalprobe für die Weltmeisterschaft in zwei Jahren. Diese wird dann zusammen mit Kanada und Mexiko ausgetragen.

Normalerweise richtet sich das Turnier nur an Nationen aus Südamerika. Doch seit 1993 spielen auch Länder aus Mittel- und Nordamerika mit. Dies erweitert die Qualität des Turniers.

Rekordsieger sind Argentinien und Uruguay mit jeweils 15 Titeln. Zuletzt gewann Argentinien vor drei Jahren in Brasilien. Zuvor hatten die Argentinier aber eine lange Durststrecke, denn der letzte Triumph war im Jahr 1993. Deshalb war die Trophäe eine Erlösung für das Land. Insgesamt gibt es acht Teams, die die Copa bereits gewonnen haben.

Gespielt wird in 14 Stadien. Die Kapaziäten reichen hier von 18.467 Zuschauern in Kansas City bis zu 80.000 Zuschauer in Arlington. Eröffnet wird das Turnier mit dem Duell zwischen Argentinien und Kanada in Atlanta. Das Endspiel steigt im Hard Rock Stadium in Miami Gardens. Dieses fasst 65.326 Zuschauer.

Die Gruppen bei der Copa 2024

Gruppe A: Argentinien, Peru, Kanada, Chile

Gruppe B: Mexiko, Ecuador, Venezuela, Jamaika

Gruppe C: USA, Uruguay, Panama, Bolivien

Gruppe D: Brasilien, Kolumbien, Paraguay, Costa Rica

Gespielt wird in vier Gruppen mit jeweils vier Mannschaften. Die besten zwei Nationen aus den Gruppen qualifizieren sich für das Viertelfinale. 

Die Favoriten bei der Copa America 2024

Natürlich zählen Argentinien (2,75) und Brasilien (3,25) zum engen Kreis der Titelanwärter. Wenn beide Nationen bei einem Turnier mitspielen, dann muss immer mit ihnen gerechnet werden. Insbesondere Argentinien will nachdem Sieg bei der Weltmeisterschaft auch die Copa für sich. 

Mit dabei wird auch wieder Lionel Messi sein. Neben Messi ist auch mit weiteren Stars zu rechnen. Vinicius Junior und Rodrygo von Real Madrid sowie die Argentinier Lautaro Martinez und Julian Alvarez. 

Gleichzeitig gilt es für Brasilien einiges gut zu machen. Vor drei Jahren unterlag Brasilien im Finale der Copa gegen den Erzrivalen Argentinien ausgerechnet im eigenen Land. 

Ebenso werden von den Buchmachern auch Uruguay (6,0) sowie Kolumbien und Mexiko (beide 13,0) Chancen zugerechnet. Gastgeber USA (13,0) beendete die Copa bisher zweimal auf dem vierten Rang. Für den großen Wurf hat es noch nicht gereicht. Doch der US-Fußball hat sich deutlich verbessert und mit den heimischen Fans im Rücken könnte es in diesem Jahr durchaus noch weitergehen. 

Spieler wie Christian Pulisic (AC Mailand), Florian Balogun (AS Monaco) oder Timothy Weah (Juventus Turin) bringen Qualität mit. Gerade mit Hinsicht auf die WM in zwei Jahren im eigenen Land werden sich die USA ordentlich verkaufen wollen. 

 

Stand:- Veröffentlicht in:
_
Ist 35 Jahre alt und beschäftigt sich bereits seit 20 Jahren mit dem Thema Sportwetten. Somit wurde schon zur Zeiten der staatlichen Elferwette getippt. Der Auf- und Abstieg von vielem Buchmachern wurde erlebt und eine große Erfahrung aufgebaut. Zum Spezialgebiet zählen der deutsche Fußball und deutsches Eishockey.