wcheck logo
Wir verwenden auf unserer Website u.a. Affiliate-Links. Mehr Infos.
Eintracht Frankfurt vs. Glasgow Rangers – Wett Tipp, Prognose, Quoten zum Europa League-Spiel (18.05.2022, 21:00)

Eintracht Frankfurt vs. Glasgow Rangers – Wett Tipp, Prognose, Quoten zum Europa League-Spiel (18.05.2022, 21:00)

Es ist angerichtet. Eintracht Frankfurt und die Glasgow Rangers stehen sich in Sevilla im Finale der Europa League gegenüber. Das Estadio Ramon Sanchez Pizjuan wird zum Hexenkessel. Es treffen zwei Mannschaften mit großer Tradition und leidenschaftlichen Fans aufeinander. Die Fans beider Lager und neutralen Zuschauer können sich auf ein großes Spiel freuen.

Übrigens: Falls du auf dem Smartphone Wetten abschließen willst, solltest du unseren Vergleich der wichtigsten Sportwetten Apps lesen.

Was spricht für Frankfurt?

  • In allen zwölf Spielen in der Europa League mindestens ein Tor
  • Noch ungeschlagen in Europa League
  • Bessere individuelle Qualität

Was spricht für die Rangers?

  • Mit Dortmund und Leipzig zwei deutsche Teams besiegt
  • Beste Offensive des Wettbewerbs

Unser Wett-Tipp:

  • Tipp: H2H Sieg Frankfurt
  • Buchmacher:  Betway
  • Quote: 1,65

Dass beide Mannschaften im Finale stehen war vor der Runde wahrlich nicht zu erwarten. Zumal sich mit Vereinen, wie FC Barcelona, Borussia Dortmund oder RB Leipzig namhafte Mannschaften im Wettbewerb befanden.

Doch beide Mannschaften zeigten beherzten Fußball und während Frankfurt Barca rauskegelte, mussten sich Dortmund und RB Leipzig den Rangers geschlagen geben. Wir blicken mit Spannung auf diese Partie und haben in unserer Wettanalyse einen Wett Tipp parat.

Expertenanalyse Eintracht Frankfurt

Für die Fans von Eintracht Frankfurt war die Saison sicherlich eine Achterbahnfahrt. Diese könnte nun ihren Höhepunkt erreichen. Während die Hessen in der Liga nicht über Rang elf hinaus kamen, steht die SGE nun im Finale der Europa League. Auf internationaler Ebene wuchs das Team von Trainer Oliver Glasner über sich hinaus.

Frankfurt spielte eine starke Gruppenphase und beendete diese auf Rang eins. Betis Sevilla wurde anschließend in letzter Sekunde geschlagen. Danach folgten die Spiele gegen den FC Barcelona. Im Rückspiel zeigten die Adler wohl eines der besten Spiele der Vereinsgeschichte und schaltete den haushohen Favoriten aus. Im Halbfinale wurde West Ham in zwei Spiele besiegt.

Die Glasner-Truppe kann beim Finale in Sevilla somit „Großes“ erreichen. Langweilig waren die Partien auf internationaler Ebene wahrlich nicht. Ganz Frankfurt und die Region steht hinter der Eintracht. Nach 1980 kann die SGE wieder international triumphieren. Dabei müssen die Frankfurter, aber Europa League-Form abrufen, denn in der Liga blieb die SGE weit hinter den eigenen Erwartungen zurück und enttäuschte gänzlich.

In Stefan Ilsanker, Erik Durm, Enrique Garcia, Jesper Lindström, Danny da Costa und Martin Hinteregger fehlen einige wichtige Spieler.

Expertenanalyse Glasgow Rangers

In der Liga mussten sich die Glasgow Rangers in dieser Spielzeit dem Rivalen Celtic geschlagen geben. Somit bleibt es vorerst bei 55 Meisterschaften. Am letzten Spieltag sammelten die Rangers mit einem 3:1 gegen Heart of Midlothian aber nochmals Selbstvertrauen. Insgesamt wurde nur eines der vergangenen 16 Ligaspiele verloren.

Neben der Vize-Meisterschaft in Schottland kann das Team von Trainer Giovanni van Bronckhorst nun den ganz großen Wurf machen. Allerdings starteten die Rangers denkbar schlecht mit zwei Niederlagen in die Europa League. Doch danach steigerte sich das Team und konnte die Vorrunde überstehen.

In der Zwischenrunde wurde völlig überraschend Borussia Dortmund geschlagen. Über Roter Stern Belgrad, SC Braga ging es dann gegen RB Leipzig. Vor den eigenen Fans drehten die Rangers im Rückspiel die Partie gegen Leipzig.

Mit insgesamt 22 Toren bilden sie bisher die beste Offensive des Wettbewerbs. Dabei zeigte das Team immer wieder große Moral. Allerdings war die meist vor den eigenen Fans geboten. Auswärts gab es bereits vier Niederlagen, was nicht unbedingt für die Rangers spricht. Zumindest ist die Partie in Sevilla kein völliges Auswärtsspiel und die Schotten können auf große Unterstützung zählen. Dennoch fehlte das heimische Ibrox.

Dabei muss van Bronckhorst auf Nnamdi Ofoborh sowie Ianis Hagi, Filip Helander und Alfredo Morelos verzichten.

Direkter Vergleich

Beide Mannschaften haben zwar eine große Historie, doch in der Vergangenheit gab es nur zwei Aufeinandertreffen. Diese liegen schon sehr weit zurück. Frankfurt siegte damals im Halbfinale des Europapokal der Landesmeister mit 6:1 und 6:3.

Zuletzt standen die Rangers 2008 im Finale eines internationalen Wettbewerbs. Frankfurt letztmalig 1980. Damals siegten die Adler im UEFA-Cup gegen Borussia Mönchengladbach.

Unser Wett-Tipp für Frankfurt - Rangers

Die Buchmacher sehen die Frankfurter Eintracht hier als leichten Favoriten. Auch wir sehen die Hessen knapp vorne. Allerdings wird es alles andere als eine einfache Aufgabe, wie die bisherigen Partien der Rangers gezeigt haben.

Wir gehen von einem äußerst engen Spiel aus, dass möglicherweise auch erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen entschieden wird. Unser Tipp ist, dass Frankfurt den Pokal holt.

Wett Tipp: Frankfurt gewinnt den Pokal, Quote 1,63 bei bwin.

Stand:- Veröffentlicht in:
_
Ist 35 Jahre alt und beschäftigt sich bereits seit 20 Jahren mit dem Thema Sportwetten. Somit wurde schon zur Zeiten der staatlichen Elferwette getippt. Der Auf- und Abstieg von vielem Buchmachern wurde erlebt und eine große Erfahrung aufgebaut. Zum Spezialgebiet zählen der deutsche Fußball und deutsches Eishockey.

Mehr Europa League Wett-Tipps

Letzte Beiträge