wcheck logo
Wir verwenden auf unserer Website u.a. Affiliate-Links. Mehr Infos.
Ladbrokes Logo

Ladbrokes Einzahlung und Auszahlung 2024

97/100
score
  • keine Gebühren
  • ab 5 EUR für EZ
  • AZ ab 10 EUR
  • bis zu 5 Tage bei Auszahlung auf Bank

Unsere Ladbrokes Erfahrungen zeigen, dass der Buchmacher rund ein Dutzend Zahlungsmöglichkeiten anbietet. Überdies akzeptiert der Buchmacher sechs Auszahlungsmöglichkeiten. Mit Sicherheit entdeckst du eine geeignete Methode für deine Ein- und Auszahlungen. Wir nahmen für dich die Zahlungsanbieter, Abläufe, Mindestbeträge und Gebühren genau unter die Lupe.

zur Einzahlung
Zuletzt aktualisiert am:
Ladbrokes Logo
Ladbrokes Einzahlung
97/100
score
zur Einzahlung

Ladbrokes Einzahlung Quickfacts

  • Aircash
  • Apple Pay
  • Banküberweisung
  • Bitcoin
  • CashtoCode
  • Diners Club
  • Maestro
  • Mastercard
  • MuchBetter
  • NETELLER
  • Neosurf
  • PayPal
  • Paylado
  • Rapid Transfer
  • SOFORT Überweisung (Klarna)
  • Scheck
  • Skrill
  • Tipico Pay
  • Trustly
  • Visa
  • Weitere
  • ecoPayz
  • eps-Überweisung
  • giropay
  • paysafecard

Die Ladbrokes.de Zahlungsmittel für die Einzahlung und die Gebühren

Bevor du dich einloggst, siehst du die akzeptierten Zahlungsmöglichkeiten in der Desktop-Version und in der Ladbrokes App ausnahmslos in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Buchmachers. Über den gleichnamigen Link gelangst du zu einem sehr ausführlichen FAQ-Bereich, in dem du zu vielen Fragen Hilfe finden kannst. Zu allen Zahlungsmöglichkeiten bietet Ladbrokes sehr ausführliche Infos. Allerdings bemängeln wir die Tatsache, dass dich der Buchmacher nicht mit einer übersichtlichen Tabelle zu Dienstleistern, Einzahllimits und Gebühren versorgt. Im September 2023 bietet Ladbrokes den Kunden aus Deutschland rund zehn Zahlungsanbieter an:

  • Visa und Mastercard
  • Normale Banküberweisung
  • Skrill einschließlich 1-Tap
  • Neteller
  • (my) paysafecard
  • PayPal
  • Klarna / Sofort
  • Giropay

Die für die Ladbrokes Einzahlung zugelassenen Zahlungsarten zeichnen sich durch eine schnelle, sichere und gebührenfreie Abwicklung aus. Bei einer regulären Überweisung von deinem Bankkonto aus wird das Geld binnen zwei Bankwerktagen auf deinem Wettkonto gutgeschrieben. Ansonsten erfolgt die Gutschrift unverzüglich und du kannst sofort Wetten abschließen. Nutzt du bei Ladbrokes PayPal, Klarna / Sofort, (my) paysafecard, Visa, und Mastercard für die Einzahlung, gilt in der Regel ein Limit von 5 €. Mit Giropay, der normalen Banküberweisung, Neteller und Skrill musst du mindestens 10 € transferieren. Derselbe Mindestbetrag stellt eine Voraussetzung für die Einlösung des Ladbrokes Bonus dar. Doch beachte: Nutzt du Skrill und Neteller, musst du ohne den Willkommensbonus auskommen.

Wie bei vielen Buchmachern kannst du nach der Registrierung augenblicklich einen Login tätigen. Jeder Wettanbieter in Deutschland, der sich durch Seriosität auszeichnet, schreibt vor, dass du erst nach der Verifizierung Geld einzahlen kannst. Ladbrokes gehört zu den Bookies, die es zuerst mit dem automatischen Schufa-Abgleich versuchen. Misslingt dieser Anlauf, macht dich Ladbrokes in der Kopfzeile auf die fehlende Verifizierung aufmerksam. Der Bookie bietet für die Identitätsüberprüfung die Sofort ID Option an.

So verifizierst du dein Wettkonto bei Ladbrokes

  1. In der Kopfzeile befindet sich ein Link – er führt dich zur Verifizierung deines Benutzerkontos
  2. Gegebenenfalls kannst du deinen vollständigen Namen, dein Geburtsdatum und deine Adresse berichtigen – auf jeden Fall musst du die Schaltfläche „Konto verifizieren“ benutzen
  3. Befolge die Anleitung und füge den Namen der Bank bzw. deren Bankleitzahl ein
  4. Trage deine Online-Banking-Daten ein
  5. Dein Tippskonto gilt als verifiziert, wenn alle Angaben übereinstimmen

Im nächsten Schritt musst du deine erste Einzahlung bei Ladbrokes tätigen. Nur so kannst du den Neukundenbonus in Form von Gratiswetten kassieren und Sportwetten platzieren. Die Vorgehensweise gestaltet sich mit allen unterstützten Zahlungsmitteln zuerst gleich. An dieser Stelle erläutern wir ihn für dich. Im Anschluss daran gehen wir näher auf die verschiedenen Einzahlungsmöglichkeiten ein.

Schritt für Schritt: So können Tipper bei Ladbrokes.de überweisen

  1. Tätige den Login und gelange zum Einzahlungsbereich.
  2. Suche dir den Zahlungsanbieter aus
  3. Bestimme den Einzahlungsbetrag
  4. Bestätige das Depot bei Ladbrokes – mit vielen Zahlungsmöglichkeiten kannst du den Vorgang auf der Plattform des Dienstleisters abschließen

So verwendest du bei Ladbrokes PayPal, Neteller oder Skrill einschließlich 1-Tap

Du kannst bei Ladbrokes PayPal, Neteller und Skrill einschließlich 1-Tap für eine Einzahlung nutzen. Der Buchmacher unterstützt die drei gängigsten E-Wallets. Ob bei einer PayPal Zahlung oder nicht, die elektronische Geldbörse sorgt dafür, dass Ladbrokes sofort das Geld auf deinem Konto gutschreibt. Zusätzlich kannst du mit diesen Zahlungsmöglichkeiten ein- und auszahlen.

Den Neukundenbonus bekommst du jedoch nur nach einer Ladbrokes PayPal Einzahlung. Vorausgesetzt, es handelt es sich um das erste Depot und du beachtest das Limit von 10 €. Geht es dir nicht um den Willkommensbonus, reichen bereits 5 €. Nutzt du die anderen E-Wallets für deine Ersteinzahlung, bekommst du keine Freiwetten von Ladbrokes zur Verfügung gestellt. Du musst 10 € oder mehr transferieren. Bearbeitungsgebühren fallen für dich bei keiner Überweisung auf dein Sportwetten Konto an.

Für die Verwendung aller elektronischen Geldbeutel musst du ein eigenes Benutzerkonto einrichten. Dann kannst du wie bei einem konventionellen Portemonnaie dein Bankkonto und deine Zahlungskarten zusammenführen. Ferner gilt es, eine bevorzugte Zahlungsweise anzugeben. Danach kannst du bei PayPal & Co. dein verhältnismäßig begrenztes Kontoguthaben aufstocken. Dieses Prinzip erinnert dich zu Recht an Prepaid-Karten und vertragslosen Handytarife. Aber du kannst auch ohne ausreichendes Saldo eine Einzahlung auf dein Ladbrokes Wettkonto vornehmen. In diesen Fällen borgt dir die virtuelle Brieftasche Geld. Dieses wird innerhalb weniger Tage zurückerstattet, indem der Differenzbetrag von der Karte oder dem Girokonto abgebucht wird. Bei der Nutzung von virtuellen Geldbörsen schließt du die Transaktion über das dazugehörige Benutzerkonto ab.

Ladbrokes bietet seinen Kunden die Einzahlung mit Kreditkarten

Ladbrokes bietet Einzahlungen mit Visa-Kreditkarten und Mastercard an. Grundsätzlich genügen 5 €. Es sei denn, du möchtest den Neukundenbonus einlösen. Dann musst du 10 € oder mehr einzahlen. Da du die Transaktion direkt in der Einzahlungsfunktion abschließt, musst du keine Verzögerungen in Kauf nehmen. Zudem entstehen keine Gebühren.

Wenn du mit (my) paysafecard Geld übertragen möchtest, gehst du so vor

Die Mindestsumme bei Einzahlungen mit (my) paysafecard entspricht jener bei Kreditkarten. Unser Ladbrokes Test ergab, dass du normalerweise 5 € oder mehr transferieren musst. Im Kontext des Bonus für Neukunden beläuft sich der Mindestbetrag auf 10 €. Die Summe landet sofort auf das Tippskonto. Der Glücksspielstaatsvertrag verbietet anonyme Einzahlungen. Du benötigst ein eigenes Konto. Nun gehst du es mit einer elektronischen Geldbörse an. Diese erfordert für den Login eine Mehrfach-Authentifizierung, die mit der hauseigenen Applikation abläuft. Du kannst PIN Codes im Wert von bis zu 100 € kaufen und damit dein my paysafecard Konto aufstocken. 

So funktioniert die Banküberweisung beim Buchmacher Ladbrokes

Wer du dein Guthaben lieber per Banktransaktion transferierst, kannst du zwischen die normale Überweisung, Giropay oder Klarna / Sofortüberweisung wählen. Mit der letztgenannten Zahlungsmethode setzt Ladbrokes eine Mindestsumme ab 5 € voraus. Bei den anderen Verfahren und / oder der Inanspruchnahme des Begrüßungsbonus beträgt sie 10 €. Bei der regulären Transaktion dauert der Zahlungsvorgang bis zu zwei Geschäftstage. Mit den anderen Dienstleistern bietet Ladbrokes seinen Kunden die Möglichkeit, den Betrag umgehend auf das Wettkonto zu erhalten. Alle Bezahlmethoden führen zu einer Weiterleitung an das Kreditinstitut. Je nach Bank erfolgt der Login über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und / oder die TAN-Eingabe. Jetzt schließt du die voreingestellte Überweisung ab.

Das Fazit unserer Ladbrokes Einzahlung Erfahrungen

Bevor du deine Ersteinzahlung vornimmst, musst du wie bei allen Wettanbietern dein Ladbrokes Benutzerkonto verifizieren. Dies dient der Sicherheit. Sobald du diesen Schritt abgeschlossen hast, kannst du mit etwa zehn Zahlungsmitteln schnell, einfach und gebührenfrei Guthaben auf das Konto beim Wettanbieter übertragen.

Zur Verfügung stehen Visa, Mastercard, die standardmäßige Banküberweisung, Skrill, Neteller, (my) paysafecard, PayPal, Klarna / Sofort und Giropay. Bei den meisten Zahlungsmethoden gelingt die Einzahlung in Windeseile. Die Banktransaktion ohne Sofortüberweisung mit einer Wartezeit von bis zu zwei Werktagen bildet die Ausnahme. Wenn du den Neukundenbonus eintüten möchtest, musst du ab 10 € transferieren. Als Liebhaber von elektronischen Geldbörsen kannst du in diesem Kontext nur via PayPal einzahlen. Mit den weiteren virtuellen Brieftaschen, Giropay und der normalen Banktransaktion gilt dieselbe Mindestsumme. Wenn du nach der Ersteinzahlung dein Ladbrokes Sportwetten Konto aufladen möchtest, reichen 5 € oder mehr.

Mit diesen Auszahlungsmöglichkeiten bei Ladbrokes kannst du ein- und auszahlen

Anders als im Kontext der Einzahlungsmöglichkeiten liefert der Wettanbieter Ladbrokes Deutschland im Bereich Hilfe / FAQ eine Tabellenübersicht der Auszahlungsmöglichkeiten. Ebenso wie für die Einzahlungen gilt, dass du eine Auszahlung mit PayPal und den anderen zwei elektronischen Geldbörsen, Visa und (my) paysafecard beantragen kannst.

Kann ich eine Auszahlung mit Banküberweisung veranlassen?

Ja, du kannst auch eine Banktransaktion veranlassen. Zu den Ladbrokes Zahlungsmethoden für die Auszahlung zählt zusätzlich Fast Bank Transfer. Nach unseren Erfahrungen gibt es insgesamt sechs Optionen.

Die Ladbrokes.de Auszahlungslimits und Bearbeitungszeiten

Bei allen Auszahlungsmethoden gilt ein Minimum von 10 €. Die Genehmigung der Ausschüttung benötigt bis zu 48 Stunden. Danach variiert die Bearbeitungszeit je nach Zahlungsart. Mit den elektronischen Geldbörsen bekommst du den Betrag innerhalb von acht Stunden. Hingegen musst du mit der Kreditkarte zwei bis vier Werktage lang auf das Geld warten. Mit Fast Bank Transfer liegt die Bearbeitungszeit bei drei bis fünf Tagen.

Schritt für Schritt: So kümmerst du dich um eine Ladbrokes Auszahlung

  1. Zuerst musst du dich in dein Ladbrokes Konto einloggen
  2. Begib dich in den Kundenbereich und zur Auszahlungsfunktion
  3. Füge den gewünschten Betrag ein und komplettiere die Transferdaten
  4. Bestätige den Auszahlungsvorgang

FAQ