wcheck logo
Wir verwenden auf unserer Website u.a. Affiliate-Links. Mehr Infos.
Cleveland Cavaliers vs. L.A. Lakers – NBA-Wett-Tipp, Prognose, Quoten (26.11.2023; 01:30 CET)
NBA Wett-Tipps

Cleveland Cavaliers vs. L.A. Lakers – NBA-Wett-Tipp, Prognose, Quoten (26.11.2023; 01:30 CET)

Die Cleveland Cavaliers empfangen die L.A. Lakers am 26.11.2023 um 01:30 CET daheim Rocket Mortgage FieldHouse. Nur bei uns gibt's NBA-Wett-Tipp, Prognose und die besten Quoten für Tipp-Freudige!
Unsere Empfehlung für dieses Event: Bet365

Übrigens, unser Ranking der Top-Wettanbieter findet ihr in unserem Wettanbieter Vergleich und Test.

Was für die Cleveland Cavaliers spricht

  • Deutlicher Aufwärtstrend zu beobachten
  • Sehr gute Verteidigung unter dem Korb

Was für die L.A. Lakers spricht

  • Konnten 6 der letzten 8 Spiele gewinnen
  • Starke Verteidigung

Unser Wett-Tipp

  • Tipp: Sieg Cleveland Cavaliers
  • Buchmacher: bet365
  • Top-Quote: 1,57

Expertenanalyse Cleveland Cavaliers

Die Cleveland Cavaliers konnten zu Beginn der letzten Saison mit einem Blockbuster-Trade auf sich aufmerksam machen: Die Mannschaft aus Ohio holte sich Allstar-Guard Donovan Mitchell von den Utah Jazz. Die reguläre Saison verlief großartig und die Mannschaft konnte 51 Siege einfahren und sich als viertbestes Team im Osten für die Playoffs qualifizieren.

Dann die Ernüchterung: In der ersten Runde der Playoffs setzte es eine deutliche Niederlage gegen die New York Knicks. Das Team war zu leicht auszurechnen. Es fehlten sichere Schützen von außen, die Mitchell und Point Guard Darius Garland entlasten.

In der spielfreien Zeit holten die Cavs Max Strus von Miami, um die Flügel-Position zu stärken. Bisher ist das Ergebnis jedoch ernüchternd. Nach 15 Spielen konnte das Team nur 8 Siege einfahren. Zumindest ist ein Aufwärtstrend zu beobachten mit 4 Siegen in den letzten 5 Spielen.

Expertenanalyse L.A. Lakers

Die L.A. Lakers hatten eine sehr gute Offseason. Die Mannschaft aus Hollywood konnte einige Schlüsselspieler verlängern (Rui Hachimura, D'Angelo Russel, Anthony Davis & Jared Vanderbuilt) und sich gezielt auf wichtigen Positionen verstärken (Christian Wood und Jackson Hayes auf der Center-Positon). 

Immerhin erreichten die L.A. Lakers mit einem angeschlagene Lebron James die Western Conference Finals. Gegen die Champion Denver Nuggets gingen sie dennoch 4-1 unter. 

Auch in dieser Saison starten die Lakers eher langsam. Zumindest langsamer als die meisten Analysten erwartet hatten. Nach 16 Spiele steht die Mannschaft bei 9 Siegen. Trotz eines soliden Kaders sind die Lakers nach wie vor zu abhängig von einem James, der seine 21 Saison spielt, und Anthony Davis, der ständig mit kleineren Verletzungen zu kämpfen hat. Die letztjährige Überraschung Austin Reaves kann bisher nicht an die Leistungen aus der Vorsaison und den Playoffs anschließen.

Unser Wett-Tipp und die besten Quoten

Beide Mannschaften kommen ausgeruht in die Partie und hatten zwei Tage Zeit zum regenerieren. Die Cleveland Cavaliers haben bisher eine negative Heimbilanz (3-4). Die L.A. Lakers sind bis dato nicht besonders auswärtsstark (2-5). Beide Teams werden im Moment auch durch einige Verletzungsprobleme geplagt. Die Cavs müssen voraussichtlich auf Superstar Donovan Mitchell (Oberschenkel) und Isaac Okoro (Knie) verzichten. Die L.A. Lakers hat es sogar noch härter getroffen: Bei dem Team aus Los Angeles ist Rui Hachimura (Nasenbruch), Jarred Vanderbuilt (Ferse) und Gabe Vincent (Knie) auf der Verletzungsliste. Lebron James (Wade), Cam Reddish (Finger) und Anthony Davis (Finger und Hüfte) sind fraglich.

Unser Wett-Tipp: Die Cavaliers konnte sich in den letzten Spielen fangen und spielen auf gewohnt hohem Niveau. Bei den Lakers sieht es ähnlich aus: Die Kalifornier stehen 6-2 in den letzten acht Partien. Ultimativ wird das Spiel wahrscheinlich durch die verletzungsbedingten Ausfälle entschieden werden. Deshalb sollten die Cavs gegen die L.A. Lazarett den Heimsieg einfahren.

Wer sich unserem Wett-Tipp anschließen möchte, der bekommt mit 1,57 die beste Quote bei bet365.

Tipp-Freunde, die dennoch an einen Sieg der Lakers glauben, sollten bei interwetten tippen, dort gibt es die beste Quote mit 2,45.
 

Stand:- Veröffentlicht in:
_
Chris ist ein Basketball-Enthusiast, durch und durch: Schon als Jugendlicher hat er begonnen sich für das orangene Leder zu interessieren. Seit Mitte der 1990er-Jahre verfolgt er beinahe religiös was sich in der NBA so abspielt. Schon in Zeiten, in denen das Internet nicht so weit verbreitet war: Da blieb er nachts über auf, um im Fernsehen die großen Stars der Liga wie Michael Jordan, Charles Barkley, Hakeem Olajuwon und Shaquille O’Neal über das Parkett dribbeln zu sehen.