wcheck logo
Wir verwenden auf unserer Website u.a. Affiliate-Links. Mehr Infos.
Golden State Warriors vs. Utah Jazz – NBA Wett-Tipp, Prognose, Quoten (24.01.2022, 02:30 CET)

Golden State Warriors vs. Utah Jazz – NBA Wett-Tipp, Prognose, Quoten (24.01.2022, 02:30 CET)

Beste Defense gegen beste Offense: Die Golden State Warriors treten am 24.01.2022 um 02:30 CET gegen die Utah Jazz daheim im Chase Center an.

Endlich haben die Golden State Warriors ihren Scharfschützen Klay Thompson zurück. Dennoch musste die Mannschaft in den letzten Partien ein paar herbe Niederlagen einstecken. Die Warriors konnten lediglich vier ihrer letzten zehn Partien gewinnen und liegen mit einer Bilanz von 33-13 auf dem zweiten Platz in der Western Conference.

Auch bei den Utah Jazz ist gerade der Wurm drin. Die Mannschaft aus Salt Lake City musste gegen ein paar Teams Federn lassen, die sie hätten schlagen müssen. Das Team steht mit einer Bilanz von 30-16 auf dem vierten Tabellenplatz im Westen.

Übrigens, unser Ranking der Top Wettanbieter findet ihr in unserem Wettanbieter Vergleich und Test.

In unserer Expertenanalyse findest du alle wichtigen Infos für einen guten Wett-Tipp. Und zudem erfährst du die besten Quoten der Bookies!

Was für die Golden State Warriors spricht

  • beste Defensive der NBA
  • bestes Heimteam der Liga

Was für die Utah Jazz spricht

  • beste Offensive der NBA
  • Ausfall von Draymond Green bei den Warriors

Unser Wett-Tipp

  • Tipp: Sieg Golden State Warriors
  • Buchmacher: Betway
  • Quote: 1,65

Expertenanalyse Golden State Warriors

Auf diesen Zeitpunkt haben Warrior-Fans seit zweieinhalb Jahren gewartet: Die Rückkehr von Scharfschützen und “Splash Brother” Klay Thompson auf das NBA-Parkett. Bereits ohne Thompson stellten die Warriors das beste Team der Liga und lagen lange auf Platz Eins. 

Nun war zu erwarten, dass die Mannschaft richtig durchstartet und als eindeutiger Titelkandidat zu handeln ist. Leider ist das Gegenteil der Fall: Im Moment ist bei den Warriors der Wurm drin. Mannschaften, die Golden State zu Beginn der Saison problemlos in den Sack gesteckt hatte, spielen gegen die Kalifornier nun groß auf: New Orleans, Minnesota oder Indiana, um nur drei zu nennen.

Die Probleme sind jedoch recht einfach zu identifizieren. Einerseits fehlt seit der Rückkehr von Klay Thompson Verteidigungs-Anker Draymond Green. Der Forward ist der Antrieb der besten Defensive der Liga, und der verlängerte Arm des Trainers auf dem Spielfeld. Andererseits befindet sich Stephen Curry gerade in einem “Shooting Slump” – sein Wurf will einfach nicht in den Korb. Beide Dinge sind von temporärer Natur: Draymond Green stößt Ende Jänner wieder zur Mannschaft und Curry sollte wieder zu seinem alten Ich finden.

Expertenanalyse Utah Jazz

Die letzten Wochen waren hart für die Utah Jazz und ihre Fans. Der Hauptgrund dafür sind Verletzungspech und COVID. Der französische Starcenter Rudy Gobert musst einige Spiele aussetzen. In den Spielen ohne Gobert ist die Defensive komplett in sich zusammengebrochen. 

Ohne ihm mussten die Jazz vier Spiele in Folge abgeben. In diesen Niederlagen ließ Utah über 120 Punkte pro Partie zu. Kaum ist Gobert zurück in der Startformation schaffen es gegnerische Teams lediglich durchschnittlich 101,5 Punkte zu machen. Und: Die Jazz gewinnen wieder.

Dabei ist noch immer nicht klar, ob den Utah Jazz tatsächliche Chancen auf den Meistertitel einzuräumen sind. In den letzten Jahren hat das Team in der regulären Spielzeit oft in der Tabelle dominiert. Schlussendlich hat die Mannschaft in den Playoffs schwer enttäuscht. Bisher läuft es in den regulären Saison ebenfalls durchwachsen, was Skeptiker nicht unbedingt überzeugen wird, die Jazz als Titelkandidaten anzuerkennen.

Unser Wett-Tipp und die besten Quoten

Beide Mannschaften kommen ausgeruht in die Partie. Die Golden State Warriors sind das beste Heimteam der NBA (20-4), die Utah Jazz ein solides Auswärtsteam (15-7). Die Warriors müssen auf Draymond Green (Wade) verzichten. Bei den Warriors setzt Donovan Mitchell (Gehirnerschütterung) definitiv aus. Rudy Gobert (Knöchel) wird wahrscheinlich auflaufen, genauso wie Scharfschütze Bojan Bogdanovic (Finger). Im direkten Saisonduell steht es 1-0 für Golden State.

Unser Wett-Tipp: Das Chase Center ist eine beinahe uneinnehmbahre Festung. Deshalb werden die Golden State Warriors den Sieg einfahren können.

Wer auf einen Sieg der Golden State Warriors setzen will, sollte dies am besten bei Betway machen, dort gibt es die beste Quote auf Sieg mit 1,65.


Wer dennoch von einem Sieg der Utah Jazz überzeugt ist, sollte bei bet365 vorbeischauen, dort gibt es die beste Quote auf Sieg mit 2,5.

Stand:- Veröffentlicht in:
_
Chris ist ein Basketball-Enthusiast, durch und durch: Schon als Jugendlicher hat er begonnen sich für das orangene Leder zu interessieren. Seit Mitte der 1990er-Jahre verfolgt er beinahe religiös was sich in der NBA so abspielt. Schon in Zeiten, in denen das Internet nicht so weit verbreitet war: Da blieb er nachts über auf, um im Fernsehen die großen Stars der Liga wie Michael Jordan, Charles Barkley, Hakeem Olajuwon und Shaquille O’Neal über das Parkett dribbeln zu sehen.

Mehr NBA Wett-Tipps

Letzte Beiträge