wcheck logo
Wir verwenden auf unserer Website u.a. Affiliate-Links. Mehr Infos.
Houston Rockets vs. Oklahoma City Thunder – NBA Wett-Tipp, Prognose, Quoten (26.02.2024; 01:00 CET)
NBA Wett-Tipps

Houston Rockets vs. Oklahoma City Thunder – NBA Wett-Tipp, Prognose, Quoten (26.02.2024; 01:00 CET)

Die Houston Rockets empfangen die OKC Thunder am 26.02.2024 um 01:00 CET daheim im Toyota Center. Nur bei uns: NBA Wett-Tipp und die besten Quoten der Bookies!
Unsere Empfehlung für dieses Event: Bet-at-home

Was für die Houston Rockets spricht

  • heimstark
  • gute Verteidigung

Was für die OKC Thunder spricht

  • vier Siege in Folgen eingefahren
  • aus dem Allstar-Wochenende gestürmt

Unser Wett-Tipp

Expertenanalyse Houston Rockets

Der Besitzer der Houston Rockets, Tilman Fertitta, hatte genug davon, dass seine Mannschaft verliert. Damit bestand für das Management in der letzten Offseason die Aufgabe an, das Team Playoff-fit zu machen.

Die wichtigsten Verpflichtungen in der Offseason waren Point Guard Fred Van Fleet, Forward Dillon Brooks und Trainer Ime Udoka. Die neuen Veteranen sollen mehr Struktur in das Team bringe und der neue Coach vor allem die Defensive straffen.

Bisher läuft es für die Rockets leider nicht nach Plan. Zu Saisonbeginn sah es für das junge Team noch gut aus und man konnte sich in den Play-In-Turnier-Plätzen halten. Im Moment steht Houston im starken Westen an 12. Stelle in der Tabelle, nur knapp hinter den Top-10. Mit einem Run ist für die Rockets ein Playoff-Platz noch möglich.

Expertenanalyse OKC Thunder

Ein Überraschungsteam der Saison sind die Oklahoma City Thunder. Letzte Saison noch knapp im Play-In-Turnier an einer Playoff-Teilnahme gescheitert, stehen die Thunder am oberen Ende der Tabelle im starke und ausgeglichenen Westen.

Rookie-Center Chet Holmgren bietet den Thunder was letzte Saison noch gefehlt at: Defensive unter dem Korb, Rebounding und Gefahr von der Dreier-Linie. MVP-Kandidat Shai Gilgeous-Alexander hat nochmal ein Schippchen draufgelegt. Der Kanadier spielt wie ein T0p-5-Spieler der Liga.

Ob die jungen Thunder für einen Lauf in den Playoffs noch zu unerfahren sind, wird sich zeigen. Rechnen muss man mit der Mannschaft jedoch auf jeden Fall. Kein Team sollte OKC auf die leichte Schulter nehmen, die Thunder geben imm 110 Prozent.

Unser Wett-Tipp und die besten Quoten

Beiden Mannschaften kommen mit einem Tag Pause und einem Sieg in die Partie. Die Rockets sind zu Hause durchaus gut unterwegs (20-9). Die Auswärtsbilanz der OKC Thunder ist solide (16-11). Nach der längeren Pause durch das Allstar-Wochenende gibt es keine verletzungsbedingten Ausfälle, weder bei den Rockets noch bei den Thunder. Anfang Dezember trafen beiden Mannschaften bereits schon aufeinander. Damals konnten die Houston Rockets die Partie für sich entscheiden.

Unser Wett-Tipp: Zwar sind die Houston Rockets daheim schwer zu schlagen. Und gegen Teams mit einer Top-10-Offensive sind die Rockets daheim immerhin fifty-fifty. Die Thunder sind aber aus dem Allstar-Wochenende herausgaloppiert und haben sowohl die Clippers, als auch die Wizards vom Platz gefegt. Die Mannschaft ist im Moment schwer zu stoppen, auch wenn die Rockets defensiv diszipliniert und solide sind. Trotzdem werden die Thunder die Partie wohl für sich entscheiden.

Wer sich unserem Wett-Tipp anschließen möchte, der bekommt die beste Quote mit 1,42 bei bet-at-home.

Wer dennoch auf Houston setzen möchte, sollte bei Betano tippen, dort gibt es die beste Quote mit 3,00.

Stand:- Veröffentlicht in:
_
Chris ist ein Basketball-Enthusiast, durch und durch: Schon als Jugendlicher hat er begonnen sich für das orangene Leder zu interessieren. Seit Mitte der 1990er-Jahre verfolgt er beinahe religiös was sich in der NBA so abspielt. Schon in Zeiten, in denen das Internet nicht so weit verbreitet war: Da blieb er nachts über auf, um im Fernsehen die großen Stars der Liga wie Michael Jordan, Charles Barkley, Hakeem Olajuwon und Shaquille O’Neal über das Parkett dribbeln zu sehen.