wcheck logo
Wir verwenden auf unserer Website u.a. Affiliate-Links. Mehr Infos.
NBA Playoffs: Miami Heat vs. Milwaukee Bucks – NBA Wett-Tipp, Prognose, Quoten (23.04.2023, 01:30 CET)
NBA Wett-Tipps

NBA Playoffs: Miami Heat vs. Milwaukee Bucks – NBA Wett-Tipp, Prognose, Quoten (23.04.2023, 01:30 CET)

Die Miami Heat empfangen die Milwaukee Buck am 23.04.2023 um 01:30 CET für Spiel 3 der ersten Runde des Eastern Conference Playoffs daheim im Kaseya Center.
Unsere Empfehlung für dieses Event: Betano

Mit den Playoffs beginnt die heiße Phase der NBA Saison. Sportwetten auf die US-Basketball-Liga bieten alle Buchmacher an. Doch welcher Sportwetten-Anbieter stampft den besten Wettbonus aus dem Boden? In unserem Überblick gibt es alle Details zum besten Sportwettenbonus.

Die Miami Heat haben es nach einer enttäuschenden mit Ach und Krach knapp in die Playoffs geschafft. Das erste Spiel der Serie konnten sie den Bucks stehlen, und konnten sich den Heimvorteil erkämpfen.

Die Milwaukee Bucks konnten trotz einiger Verletzungen die beste Bilanz aller Teams in der regulären Saison einfahren. Als Titelfavorit gesetzt steht die Mannschaft ohne den verletzten Doppel-MVP Giannis Antetokounmpo unter massiven Druck. Konnte aber dennoch Partie 2 für sich entscheiden. 

Was für die Miami Heat spricht

  • Heimvorteil
  • Team für die Playoffs gemacht

Was für die Milwaukee Bucks spricht

  • Status als Titelfavorit
  • Ausgeglichen besetzter Kader

Unser Wett-Tipp

  • Sieg: Milwaukee Bucks
  • Buchmacher: Betano
  • Quote: 1,52

Expertenanalyse Miami Heat

Letztes Jahr konnten die Miami Heat noch den ersten Platz in der Eastern Conference ergattern. In den Playoffs war das Team nur einen verfehlten Dreipunkte-Wurf davon entfernt den NBA-Finalisten Boston Celtics aus der Endrunde zu werfen.

Dementsprechend hoch waren die Erwartungen dieses Jahr. Die Heat verfehlten sie mit wehenden Fahnen und schafften es knapp über das Play-In in die Playoffs. Aber wer die Miami Heat kennt, weiß: Die Mannschaft hat Herz und ist für die Playoffs gemacht.

Trotz eines Auswärtssieges in Spiel 1 der Serie gegen die Bucks wird es für die Heat schwer werden eine Runde weiter zukommen. Die schon schwache Offensive (25. Rang in der Liga), wurde durch die Verletzung von Scharfschützen Tyler Herro weiter geschwächt. Die Chance der Heat besteht vor allem in einer längeren Verletzungspause von Bucks Superstar Antetokounmpo.

Expertenanalyse Milwaukee Bucks

Die Milwaukee Bucks hatten die ganze Saison mit Verletzungen zu kämpfen. Dennoch gelang es der Mannschaft die beste Bilanz der Liga zu ergattern. So gut ist der griechische Basketballgott Giannis Antetokounmpo. 

Zwar nur ein durchschnittliches Offensiv-Team, wird das Team vor allem durch seine ausgezeichnete Defensive (4. Rang in der regulären Saison) getragen. Individuell gute Verteidiger wie Antetokounmpo, Center Brook Lopez und Point Guard Jrue Holiday, reißen den Rest der Mannschaft mit, die kaum Lücken für den Gegner lässt.

Eine Mannschaft wie die Miami Heat, die in der Offensive bereits Probleme hat, sollte daher für die Bucks leicht zu stoppen sein. Sollte allerdings Superstar  Antetokounmpo länger fehlen (Rücken), wird es auch für die Bucks schwer, weit in die Playoffs vorzudringen.

Unser Wett-Tipp und die besten Quoten

Beide Mannschaften sind naturgemäß ausgeruht für die Partie. Die Miami Heat waren ein gutes Heimteam in der regulären Saison (27-14), die Milwaukee Bucks waren eine auswärtsstarke Mannschaft (26-15). Miamis Tyler Herro (Hand) fällt für den Rest der Playoffs aus, Point Guard Kyle Lowry (Knie) ist für die Partie fraglich. Der Status für Milwaukees Superstar Giannis Antetokounmpo (Rücken) ist unsicher.

Unser Wett-Tipp: Durch die Ausfällen von Herro und Lowry ist die bereits unterdurchschnittliche Offensive der Miami Heat zu stark von Forward Jimmy Butler abhängig. Gleichzeitig konnten die Milwaukee Bucks durch die Tiefe und Ausgeglichenheit ihres Kaders in Spiel zwei punkten. Miami ist daheim zwar stark aber keine Macht. Die Milwaukee Bucks sollten sich in der Partie den Heimvorteil mit einem Sieg zurückholen.

Wer sich unserem Wett-Tipp anschließen möchte, der bekommt mit 1,52 die beste Quote bei Betano.

Wer dennoch an einen Heimsieg der Miami Heat glaubt, der sollte bei bet365 wetten, wo es die beste Quote mit 2,7 gibt.

Stand:- Veröffentlicht in:
_
Chris ist ein Basketball-Enthusiast, durch und durch: Schon als Jugendlicher hat er begonnen sich für das orangene Leder zu interessieren. Seit Mitte der 1990er-Jahre verfolgt er beinahe religiös was sich in der NBA so abspielt. Schon in Zeiten, in denen das Internet nicht so weit verbreitet war: Da blieb er nachts über auf, um im Fernsehen die großen Stars der Liga wie Michael Jordan, Charles Barkley, Hakeem Olajuwon und Shaquille O’Neal über das Parkett dribbeln zu sehen.