Spielplan der WM 2022

Die WM 2022 in Katar hätte eigentlich am Montag, dem 21. November beginnen sollen, startet gemäß eines FIFA-Beschlusses vom 11. August nun schon tags zuvor. Nach einer gebührenden Eröffnungszeremonie steigt ab 17:00 Uhr das erste Match dieser 22. Weltmeisterschaft zwischen Gastgeber Katar und Ecuador. Die Südamerikaner gehen dabei als leichter Favorit in die Partie.

21. November: England und Holland legen los

Mit Wochenbeginn steigen dann gleich zwei Schwergewichte ins Turnier ein. Am Montag ab 14:00 Uhr haben die Three Lions ihren ersten Auftritt. England bekommt es dabei mit dem Iran, der als eindeutiger Underdog gilt, zu tun. Drei Stunden später wird es für die Niederlande ernst. Oranje sollte im Duell mit dem Senegal die Oberhand behalten. Die dritte und letzte Begegnung des Tages startet um 20:00 Uhr. Der Ausgang der Partie zwischen den USA und Wales lässt sich nur sehr schwer prognostizieren.

22. November mit Argentinien und Frankreich

Gleich vier Aufeinandertreffen stehen am Dienstag auf dem Programm. Los geht’s ab sofort schon am Vormittag, wenn um 11:00 Uhr Argentinien auf einen fest eingeplanten Pflichtsieg gegen Saudi-Arabien losgeht. Ab 14:00 Uhr heißt es dann Dänemark, das nach zuletzt ganz starken Leistungen als Geheimfavorit in die WM startet, gegen Tunesien. Das 17:00-Uhr-Spiel zwischen Mexiko und Polen sollte ein offener Schlagabtausch werden und zum Abschluss gibt sich mit Frankreich beim Duell mit Australien ein weiterer Anwärter auf den WM-Titel die Ehre.

23. November: Deutsche, Spanier und Belgier starten

Der Mittwoch beginnt erneut bereits um 11:00 Uhr mit der Partie Marokko gegen Kroatien, wo die Karierten einem Sieg entgegenblicken. Schon ab 14:00 Uhr ist das DFB-Team im Einsatz. Deutschland bekommt es mit Japan zu tun und gleich im Anschluss ist Spanien gegen Costa Rica gefragt. Die beiden Gruppenfavoriten sollten sich keine Blöße geben. Das gleiche gilt für Belgiens Auftritt um 20:00 Uhr gegen Costa Rica.

24. November hält Portugal und Brasilien bereit

Um 11:00 Uhr kämpfen die Schweiz und Kamerun um den ersten Dreier des Tages, ab 14:00 Uhr heißt es Uruguay gegen Südkorea und danach ist CR7 mit Portugal gegen Ghana gefragt. Last but not least sind noch Brasilien und Serbien mit ihrem ersten Auftritt bei dieser WM im Einsatz. Der Anpfiff ertönt um 20:00 Uhr.

25. November beginnt eher verhalten

Zum Wochenausklang geht es eher gemächlich los. Der Tag beginnt mit dem Vergleich zwischen Wales und dem Iran, gefolgt vom Aufeinandertreffen Katar gegen den Senegal. Interessanter wird es ab 17:00 Uhr, wenn es die Niederlande mit Ecuador zu tun bekommt. Ein durchaus spannendes Duell dürfte uns ab 20:00 Uhr blühen, wenn die USA England fordern.

Zwei Kracher am 26. November

Das Wochenende beginnt nicht gerade mit einem Highlight, denn für 11:00 Uhr ist die Begegnung Tunesien gegen Australien angesetzt. Am Nachmittag heißt es dann ab 14:00 Uhr Polen gegen Saudi-Arabien, bevor um 17:00 Uhr der erste große Knaller bei dieser Weltmeisterschaft wartet. Das Match zwischen Frankreich und Dänemark verspricht ein relativ heißes zu werden. Mit jeder Menge Temperament sollte es auch beim Duell zwischen Argentinien und Mexiko um 20:00 Uhr zugehen.

27. November endet mit Superhit

Los geht’s um 11:00 Uhr mit dem Spiel Japan – Costa Rica. Anschließend rechnen wohl alle damit, dass Belgien beim Aufeinandertreffen mit Marokko nichts anbrennen lässt. Kroatien hat ab 17:00 Uhr das Team aus Kanada vor der Brust und um 20:00 Uhr beginnt der Schlager zwischen Spanien und Deutschland, bei dem sich womöglich zeigen wird, wer den ersten Platz in Gruppe E einfährt.

28. November: Am Abend wird’s heiß

Der Tagesauftakt eine Stunde vor Mittag mit Kamerun gegen Serbien wird wohl noch nicht die Massen vor die TV-Geräte locken. Das 14:00-Uhr-Duell zwischen Südkorea und Ghana ist quasi die Suppe vor der Hauptspeise, die ab fünf mit Brasilien gegen die Schweiz serviert wird. Das Dessert sollte nicht süß, könnte aber durchaus pikant werden, denn ab 21:00 Uhr treffen Portugal und Uruguay aufeinander.

29. November mit Battle of Britain

Ab diesem Dienstag sieht der Tagesablauf anders aus, da die dritten Gruppenspiele anstehen. Um 16:00 Uhr gibt’s Niederlande gegen Katar sowie mit Ecuador gegen Senegal das zweite Gruppe-A-Spiel im Doppelpack. Mit dem Anpfiff der Partien zwischen dem Iran und den USA sowie vor allem dem Vergleich zwischen Wales und England wird Gruppe B abgeschlossen.

30. November: Fernduelle um Platz 1?

Erst D, dann C: Um 16:00 Uhr heißt es Tunesien – Frankreich und Australien – Dänemark. Je nach Konstellation könnte es hier genauso nicht im direkten Duell um den Gruppensieg gehen, wie ab 20:00 Uhr, wenn Saudi-Arabien und Mexiko sowie Polen und Argentinien die Klingen kreuzen.

1. Dezember: Hochspannung garantiert?

Um was geht’s ab 16:00 Uhr wohl bei Kanada gegen Marokko? Gefühlt um viel weniger als beim zeitgleichen zweiten Aufeinandertreffen der Gruppe F Kroatien – Belgien, das Potential zu einem Schlager hat. Um 20:00 Uhr wird dann begonnen einen Schlussstrich unter die Gruppe E zu machen, wenn es Costa Rica – Deutschland sowie Japan – Spanien heißt.

2. Dezember: War da nicht erst was?

Das Ende der Gruppenphase wird um vier mit Ghana gegen Uruguay sowie Südkoreas Auftritt gegen Portugal in Gruppe H eingeläutet. Die beiden finalen Punktespiele finden zwischen Serbien und der Schweiz sowie Kamerun und Brasilien statt. Bei der letzten WM in Russland bezwang die Selecao die Unbezähmbaren Löwen klar mit 4:1.

Der Spielplan der WM 2022 in Katar im Überblick

Gruppenphase

Datum/UhrzeitGruppeSpielStadionErgebnis
Spieltag 1/3
20.11.2022 17:00AKatar
Ecuador
Al Bayt Stadium0 : 2
21.11.2022 – 14:00 UhrBEngland
Iran
Khalifa International Stadium6 : 2
21.11.2022 – 17:00 UhrASenegalNiederlandeAl Thumama Stadium0 : 2
21.11.2022 – 20:00 UhrBUSA
Wales
Al Rayyan Stadium1 : 1
22.11.2022 – 11:00 UhrCArgentinien
Saudi-Arabien
Lusail Stadium1 : 2
22.11.2022 – 14:00 UhrDDänemark
Tunesien
Education City Stadium0 : 0
22.11.2022 – 17:00 UhrCMexiko
Polen
Ras Abu Aboud Stadium0 : 0
22.11.2022 – 20:00 UhrDFrankreichAustralienAl Janoub Stadium4 : 1
23.11.2022 – 11:00 UhrFMarokko
Kroatien
Al Bayt Stadium0 : 0
23.11.2022 – 14:00 UhrEDeutschland
Japan
Khalifa International Stadium1 : 2
23.11.2022 – 17:00 UhrESpanien
Costa Rica
Al Thumama Stadium7 : 0
23.11.2022 – 20:00 UhrFBelgien
Kanada
Al Rayyan Stadium1 : 0
24.11.2022 – 11:00 UhrGSchweiz
Kamerun
Al Janoub Stadium1 : 0
24.11.2022 – 14:00 UhrHUruguay
Südkorea
Education City Stadium0 : 0
24.11.2022 – 17:00 UhrHPortugal
Ghana
Ras Abu Aboud Stadium3 : 2
24.11.2022 – 20:00 UhrGBrasilien
Serbien
Lusail Stadium2 : 0
Spieltag 2/3
25.11.2022 – 11:00 UhrBWales
Iran
Al Rayyan Stadium0 : 2
25.11.2022 – 14:00 UhrAKatar
Senegal
Al Thumama Stadium1 : 3
25.11.2022 – 17:00 UhrANiederlandeEcuadorKhalifa International Stadium1 : 1
25.11.2022 – 20:00 UhrBEngland
USA
Al Bayt Stadium0 : 0
26.11.2022 – 11:00 UhrDTunesien
Australien
Al Janoub Stadium0 : 1
26.11.2022 – 14:00 UhrCPolen
Saudi-Arabien
Education City Stadium2 : 0
26.11.2022 – 17:00 UhrDFrankreichDänemarkRas Abu Aboud Stadium2 : 1
26.11.2022 – 20:00 UhrCArgentinien
Mexiko
Lusail Stadium2 : 0
27.11.2022 – 11:00 UhrEJapan
Costa Rica
Al Rayyan Stadium0 : 1
27.11.2022 – 14:00 UhrFBelgien
Marokko
Al Thumama Stadium0 : 2
27.11.2022 – 17:00 UhrFKroatien
Kanada
Khalifa International Stadium4 : 1
27.11.2022 – 20:00 UhrESpanienDeutschlandAl Bayt Stadium1 : 1
28.11.2022 – 11:00 UhrGKamerun
Serbien
Al Janoub Stadium3 : 3
28.11.2022 – 14:00 UhrHSüdkorea
Ghana
Education City Stadium2 : 3
28.11.2022 – 17:00 UhrGBrasilien
Schweiz
Ras Abu Aboud Stadium1 : 0
28.11.2022 – 20:00 UhrHPortugal
Uruguay
Lusail Stadium2 : 0
Spieltag 3/3
29.11.2022 – 16:00 UhrAKatar –
Niederlande
Al Bayt Stadium0 : 2
29.11.2022 – 16:00 UhrAEcuador –
Senegal
Khalifa International Stadium1 : 2
29.11.2022 – 20:00 UhrBWales –
England
Al Rayyan Stadium0 : 3
29.11.2022 – 20:00 UhrBIran –
USA
Al Thumama Stadium0 : 1
30.11.2022 – 16:00 UhrDTunesien –
Frankreich
Education City Stadium1 : 0
30.11.2022 – 16:00 UhrDAustralien –
Dänemark
Al Janoub Stadium1 : 0
30.11.2022 – 20:00 UhrCPolen –
Argentinien
Education City Stadium0 : 2
30.11.2022 – 20:00 UhrCSaudi-Arabien – MexikoLusail Stadium1 : 2
01.12.2022 – 16:00FKroatien –
Belgien
Al Rayyan Stadium0 : 0
01.12.2022 – 16:00FKanada –
Marokko
Al Thumama Stadium1 : 2
01.12.2022 – 20:00EJapan –
Spanien
Khalifa International Stadium2 : 1
01.12.2022 – 20:00ECosta Rica – DeutschlandAl Bayt Stadium2 : 4
02.12.2022 – 16:00HSüdkorea –
Portugal
Education City Stadium2 : 1
02.12.2022 – 16:00HGhana –
Uruguay
Al Janoub Stadium0 : 2
02.12.2022 – 20:00GKamerun –
Brasilien
Lusail Stadium1 : 0
02.12.2022 – 20:00GSerbien –
Schweiz
Ras Abu Aboud Stadium2 : 3
Achtelfinale
03.12.2022 –
16.00
Niederlande –
USA
Khalifa International Stadium– : –
03.12.2022 –
20.00
Argentinien – AustralienAhmed bin Ali Stadium– : –
04.12.2022 –
16.00
Frankreich –
Polen
Al-Thumama Stadium (Doha)– : –
04.12.2022 –
20.00
England –
Senegal
Al-Bayt Stadium (Al-Kor)– : –
05.12.2022 –
16.00
Japan –
Kroatien
Al-Janoub Stadium (Al-Wakrah)– : –
05.12.2022 –
20.00
Sieger G –
Zweiter H
Stadium 974 (Doha)– : –
06.12.2022 –
16.00
Marokko –
Spanien
Education City Stadium (Al-Rayyan)– : –
06.12.2022 –
20.00
Sieger H –
Zweiter G
Lusail Iconic Stadium (Lusail)– : –
Viertelfinale
09.12.2022-
16.00
JAP/CRO –
1. G/2. H)
Ahmed bin Ali Stadium– : –
09.12.2022-
20.00
NED/USA – ARG/AUSLusail Iconic Stadium– : –
10.12.2022 – 16.00MAR/ESP –
1. H/2. G
Al Thumama Stadium– : –
10.12.2022 – 20.00EN/SEN – FRA/POLAl Bayt Stadium– : –
Semifinale
13.12.2022 – 20.00Sieger 9.12./20.00 – Sieger 9.12/16.00Lusail Iconic Stadium– : –
14.12.2022 – 20.00Sieger 10.12./20.00 – Sieger 10.12./16.00Al Bayt Stadium– : –
3. Platz
17.12.2022 – 16.00Verlierer Semifinale 1 – Verlierer Semifinal 2Khalifa International Stadium– : –
Finale
18.12.2022 – 16.00Sieger Semifinale 1 – Sieger Semifinale 2Lusail Iconic Stadium– : –
Spielplan WM 2022, Katar

Das könnte dich auch interessieren: